Staatsbesuch

15. Oktober 2019 17:53; Akt: 15.10.2019 18:12 Print

Hinter der royalen Kulisse läuft einiges schief...

LUXEMBURG – Der schicke Oldtimer, der König Philippe und Königin Mathilde kutschieren soll, springt einfach nicht an und Xavier Bettel bekommt einen Lachanfall.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Zeremonie am Nationaldenkmal der Luxemburger Solidarität war feierlich, was danach folgte eher ulkig: Der schicke Oldtimer, der König Philippe und Königin Mathilde kutschieren sollte, wollte einfach nicht anspringen.

Es folgten etwas ratlose Blicke und ein herrlicher Lachanfall von Premierminister Xavier Bettel. Zum Glück hat ein Journalist des belgischen Nieuwsblad die Szene festgehalten.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 16.10.2019 09:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keiner weiß es , dieses tolle Gefährt funktioniert mit „ frittefett “ und braucht beim anlassen halt mehr Zeit.! Ps: Hoffe dass beim Herrn Bausch gesundheitlich alles im grünen Bereich ist, denn das übermäßige , extreme Gekicher seinerseits lässt einem zu denken.

  • Misch I am 16.10.2019 07:02 Report Diesen Beitrag melden

    wie zwei kleine Kinder

    einklappen einklappen
  • JC am 15.10.2019 19:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hat den Här Bausch ké Velo derbäi fier auszeléinen ?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kevin am 18.10.2019 01:54 Report Diesen Beitrag melden

    Heinsdo kann een sech zwar wierklech schummen en Letzeboier ze sin!

    • AlaZ am 18.10.2019 10:50 Report Diesen Beitrag melden

      Absolut! Ech géif mech als Letzeboier och schummen. Als Lëtzebuerger awer net ;)

    einklappen einklappen
  • Chico am 16.10.2019 17:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fannen net dat Regierung eppes do ze sichen huet.

  • Odile am 16.10.2019 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Deen Chauffer hat den Daimler ersoff. Do muss ee Gefill hunn fir de Choke ze zeien. Mee haut wees kee mei wat dat ass. Wei wir et dann fir weinstens ee Katalysator an eng elektronesch Aspretzung nozerüsten ? Oder ass d'Emwelt dem Haff ze deier ? Natiirlech ginn et och Firmen dei all Oldtimer op elektresch embauen...

  • Arm am 16.10.2019 10:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Do geseit en weh eis Politiker eist Land als Babane Republiq representeren

    • Heng am 16.10.2019 13:16 Report Diesen Beitrag melden

      An anere Länner aset net besser. Meng Dir den Trump, Boris, Erdogan wäre besser?

    einklappen einklappen
  • sputnik am 16.10.2019 09:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keiner weiß es , dieses tolle Gefährt funktioniert mit „ frittefett “ und braucht beim anlassen halt mehr Zeit.! Ps: Hoffe dass beim Herrn Bausch gesundheitlich alles im grünen Bereich ist, denn das übermäßige , extreme Gekicher seinerseits lässt einem zu denken.