Endlich Gewissheit

19. Juni 2019 16:28; Akt: 19.06.2019 16:50 Print

HIV-​​Tests gibt es bald im Supermarkt zu kaufen

LUXEMBURG – Jetzt ist es entschieden: Auch in Luxemburger Supermärkten sollen Kunden bald HIV-Tests zur Selbstdiagnose kaufen können.

storybild

Der Test zeigt HIV-Infektionen, die länger als drei Monate zurückliegen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Bekämpfung von AIDS ist eine der größten Herausforderungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Luxemburg. Jedes Jahr werden mehrere Dutzend neue Fälle gemeldet. Nach wochenlanger Beratung hat die Regierung am Mittwoch angekündigt, dass es künftig HIV-Schnelltests zur Selbstdiagnose im Supermarkt zu kaufen geben soll.

Der Test zeigt eine HIV-Infektion, wenn sich der Betroffene vor mehr als drei Monaten mit dem Virus angesteckt hat. Das Ergebnis erhalten die Tester dann in weniger als einer halben Stunde und ohne einen Arzt aufzusuchen. «Mit dem Verkauf der Tests in Supermärkten bietet Luxemburg eine weitere Option an. Denn wer von seiner Infektion weiß, kann andere besser davor schützen, sich ebenfalls anzustecken», sagte Gesundheitsministerin Étienne Schneider.

(nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kenni77 am 19.06.2019 19:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    naja op eng Maneier gudd an op eng aner Maneier geet Donkelziffer an luucht , ween geet dann direkt bei den Doc wann et positiv as ? dei Meecht eesou verzweifelt datt sie eng Descisioun huelen ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kenni77 am 19.06.2019 19:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    naja op eng Maneier gudd an op eng aner Maneier geet Donkelziffer an luucht , ween geet dann direkt bei den Doc wann et positiv as ? dei Meecht eesou verzweifelt datt sie eng Descisioun huelen ?