Tierquälerei in Rümelingen

28. Juli 2021 20:49; Akt: 28.07.2021 21:14 Print

Hund wird aus dem Fenster geworfen und stirbt

RÜMELINGEN – Zeugen melden der Polizei am Dienstagnachmittag einen schwerverletzten Hund. Das Tier sei aus dem Fenster einer Wohnung auf die Straße geworfen worden.

storybild

Der Hund musste aufgrund der schweren Verletzungen eingeschläfert werden. (Bild: Editpress/Vincent Lescaut/Symbolfoto)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Rümelingen hat am Dienstagnachmittag ein Hundeleben ein offenbar tragisches Ende genommen. Laut Zeugenaussagen sei das Tier am Dienstag aus dem Fenster einer Wohnung im zweiten Stock geworfen worden, wie die Police Grand-Ducale am Mittwoch mitteilt.

Bei dem Sturz erlitt das Tier so schwere Verletzungen, dass es nach Polizeiangaben eingeschläfert werden musste. Zwei tatverdächtige Personen wurden ermittelt, beide erwartet eine Strafanzeige wegen Tierquälerei.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pia am 28.07.2021 21:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deet mer leed fir Déier daat alt ërem näischt dofir konnt..

  • kiki am 29.07.2021 08:22 Report Diesen Beitrag melden

    Leid sin dei Greissten raubdeieren op der ganzer welt. Mir mengen eis keint alles zoustoen an mir keinten eis wirklech alles erlaaben.

  • Richter am 29.07.2021 13:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Esu een Mord soll richtig deier gin. Ech denken do un de Preis vun engem neien Auto. Een Déier as méi wärt wéi een Auto.

Die neusten Leser-Kommentare

  • ChB am 29.07.2021 19:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    De Mensch ass dat schlemmstent Déier!

  • Richter am 29.07.2021 13:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Esu een Mord soll richtig deier gin. Ech denken do un de Preis vun engem neien Auto. Een Déier as méi wärt wéi een Auto.

  • kiki am 29.07.2021 08:22 Report Diesen Beitrag melden

    Leid sin dei Greissten raubdeieren op der ganzer welt. Mir mengen eis keint alles zoustoen an mir keinten eis wirklech alles erlaaben.

  • Pia am 28.07.2021 21:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deet mer leed fir Déier daat alt ërem näischt dofir konnt..