Luxemburg

29. Mai 2020 17:20; Akt: 29.05.2020 18:50 Print

Join-​​Kunden sollen ab Sonntag zu POST wechseln

LUXEMBURG – Die Fusion der beiden luxemburgischen Telefonbetreiber Join und POST wird an diesem Sonntag auch für die Kunden direkt spürbar.

storybild

Die neuen Angebote seien für JOIN-Kunden «vorteilhafter». (Bild: Pexels/Illustration)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Alle derzeitigen Kunden des Betreibers Join werden schrittweise auf POST-Angebote umgestellt, die ihrem Paket entsprechen», das sagte ein Sprecher von POST Luxemburg am Freitag gegenüber L'essentiel. Diese Umstellung ist eine Folge der Fusion der beiden Telefonanbieter, die am 31. Mai wirksam wird. Ehemalige Join Kunden erhalten deshalb eine neue Sim-Karte und einen neuen Vertrag von POST. Seit dieser Woche werden die Kunden von Join per Post, per SMS und auf ihrer Rechnung über die Fusion und die damit verbundenen Änderungen informiert.

Derzeit arbeite man daran das Vertriebsnetz von Join auf das neue Unternehmen umzustellen. Deshalb werden derzeit alle aktuellen Join-Verkaufsstellen (in Esch/Alzette und Cloche d'Or) zu POST Telecom-Join umgerüstet. Kunden die bisher bei Join waren, können auch alle POST-Telekom-Verkaufsstellen aufsuchen.

Kunden die ihren Wechsel nicht vor Ort erledigen wollen, können das auch Online erledigen. POST verspricht, dass die neuen Angebote für die Join-Kunden «vorteilhafter als die JOIN-Angebote» sein sollen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maxim am 30.05.2020 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An mei deier dann. Gud liesen wat am Vertrag dann steht

  • Jang am 29.05.2020 21:34 Report Diesen Beitrag melden

    Um wieviele Join-Kunden handelt es sich denn? Bei Mobilux damals waren es nicht wenige die damals von der Post gekauft wurden.

  • Jupi am 29.05.2020 23:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also ech bezuelen 20 Euro fir 50 GB bei Join. Daat wëll ech gäre gesinn wéi Post eng besser Offer machen kann.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Maxim am 30.05.2020 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An mei deier dann. Gud liesen wat am Vertrag dann steht

  • Jupi am 29.05.2020 23:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also ech bezuelen 20 Euro fir 50 GB bei Join. Daat wëll ech gäre gesinn wéi Post eng besser Offer machen kann.

  • Jang am 29.05.2020 21:34 Report Diesen Beitrag melden

    Um wieviele Join-Kunden handelt es sich denn? Bei Mobilux damals waren es nicht wenige die damals von der Post gekauft wurden.