In Luxemburg

11. Januar 2019 17:37; Akt: 11.01.2019 18:04 Print

Jordan Lima ist zurück in Luxemburg

LUXEMBURG – Jordan Limas Rückführung von den Kapverden ist geglückt. Sein Flugzeug landete am Freitagmorgen. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus auf dem Kirchberg eingeliefert.

storybild

Der schwerverletzte Jordan Lima ist sicher in Luxemburg gelandet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jordan Lima, der Mann der sich während seines Heimatsurlaubs auf den Kapverden schwer im Meer verletzt hatte, ist zurück in Luxemburg.

Der Learjet, der speziell für medizinische Notfälle ausgerüstet ist, landete in der Nacht auf Freitag gegen 0.45 Uhr auf dem Flughafen Findel. Der Flug war riskant, da sich Jordan am Rückenmark verletzt hatte. Wir sind froh, dass er sicher im Großherzogtum gelandet ist», sagt Fabio Secci, Direktor der Medizinischen Zusatzkasse (CMCM), der an der Rückführung des 22-Jährigen beteiligt war.

Lima wurde sofort von einem Ärzteteam des Robert-Schuman-Krankenhauses in Empfang genommen und behandelt. «Nun ist er in den Händen von Dr. Fries, ein renommierter Neurochirurg. Zu seinem Zustand kann ich wegen der ärztlichen Schweigepflicht nichts sagen», erklärt Secci.

(Gaël Padiou/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ex-Patient am 11.01.2019 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Zitat : "Lima wurde sofort von einem Ärzteteam des Robert-Schuman-Krankenhauses in Empfang genommen und behandelt." Da wäre ich doch lieber auf den Kapverden geblieben !!!!!

  • Angel am 12.01.2019 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echt wien intresséiert dat.

  • Frænck am 11.01.2019 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech net

Die neusten Leser-Kommentare

  • Angel am 12.01.2019 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echt wien intresséiert dat.

  • Frænck am 11.01.2019 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech net

  • Ex-Patient am 11.01.2019 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Zitat : "Lima wurde sofort von einem Ärzteteam des Robert-Schuman-Krankenhauses in Empfang genommen und behandelt." Da wäre ich doch lieber auf den Kapverden geblieben !!!!!