Pro Kopf

02. Juli 2018 16:05; Akt: 02.07.2018 16:05 Print

Keiner in der EU hat mehr Autos als Luxemburger

LUXEMBURG - Wenn es um die Anzahl der Autos pro Kopf geht, steht das Großherzogtum ganz oben in der Europäischen Union.

storybild

In Sachen Autos liegt Luxemburg ganz vorne in der EU. (Bild: Editpress)

Zum Thema

Luxemburg ist Autoland. Im Jahr 2016 waren 390.935 Pkw im Großherzogtum angemeldet. Das entspricht 662 pro 1000 Einwohner, wie in einer neuen Studie von Eurostat berichtet wird. Damit liegt Luxemburg an der Spitze der EU. Dahinter folgen Italien (625/1000), Malta (615), Finnland (604) und Zypern (595).

Am anderen Ende der Skala steht Rumänien mit 261 Autos pro 1000 Einwohner. Ungarn (338), Lettland (341) und Kroatien (374) sind davon schon ein gutes Stück entfernt. Unsere Nachbarn stehen im Mittelfeld. Deutschland (555) liegt dabei vor Belgien (503) und Frankreich (479).

Auch bei einer anderen Statistik zeigt sich die innige Beziehung der Luxemburger zu ihrem Gefährt. 23 Prozent der in Luxemburg gemeldeten Autos sind jünger als zwei Jahre - ebenfalls Spitzenwert in der EU.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Léon am 02.07.2018 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Allez a arlon et vous verrez combien de belges roule avec des plaques luxembourgeoise

  • Graphik am 02.07.2018 16:57 Report Diesen Beitrag melden

    Ja natürlich...zählt man alle in Luxemburg angemeldete Autos...dazu gehören auch die Autos welche "geleast" oder ganz einfach Firmenwagen sind. Das ist aber noch nicht alles! So gesehen, haben wir auch die meisten Haustiere, jeder vermietet ein Haus, wir rauchen die meisten Zigaretten, trinken das meiste Bier, wir haben 5-6 Fernseher zu Hause, jeder besitzt auch ein Garten, jeder hat mindestens drei Bankkontos, u.s.w. Ach, diese lieben Studien, die kein Cent wert sind...

    einklappen einklappen
  • journalist am 02.07.2018 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    an déi di ander belg wunnen mat de geele plaken.......

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tweety am 03.07.2018 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    Wird uns nicht sozusagen Wöchentlich vorgestellt,das die Luxemburger Kaufkraft zu den höchsten Weltweit zählt. Also bitte das Geld sollte man doch schnellstmöglich wieder in die Wirtschaft einfließen lassen. Ist das nicht der Wunsch unserer Politiker???? Also bitte was sollen immer diese Vergleiche mit dem Rest der Welt........

    • Graphik am 03.07.2018 09:58 Report Diesen Beitrag melden

      Genau @Tweety! Scheint so, als würde man uns immer wieder einhämmern wollen, wie gut es uns doch geht... Leider sieht die Realität anders aus... Vielleicht ist es aber einfach nur so gewollt, damit man auch nur nicht weiter suchen geht, und wir uns freiwillig von unserem materiellem Besitz verabschieden... Nur dass das, was man besitzt, sich auch verdient hat, ist jedem egal, im Gegenteil: man wird noch als Egoist bezeichnet!

    einklappen einklappen
  • Jean-Claude Druncker am 02.07.2018 22:44 Report Diesen Beitrag melden

    Und kaum keiner kann schlechter fahren...

  • Léon am 02.07.2018 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Allez a arlon et vous verrez combien de belges roule avec des plaques luxembourgeoise

  • journalist am 02.07.2018 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    an déi di ander belg wunnen mat de geele plaken.......

    • Sylvie am 03.07.2018 10:32 Report Diesen Beitrag melden

      journalist, jo genee esou ass et. An nach méi Fransousen mat giéle Plaken....

    einklappen einklappen
  • Graphik am 02.07.2018 16:57 Report Diesen Beitrag melden

    Ja natürlich...zählt man alle in Luxemburg angemeldete Autos...dazu gehören auch die Autos welche "geleast" oder ganz einfach Firmenwagen sind. Das ist aber noch nicht alles! So gesehen, haben wir auch die meisten Haustiere, jeder vermietet ein Haus, wir rauchen die meisten Zigaretten, trinken das meiste Bier, wir haben 5-6 Fernseher zu Hause, jeder besitzt auch ein Garten, jeder hat mindestens drei Bankkontos, u.s.w. Ach, diese lieben Studien, die kein Cent wert sind...

    • Henri Goerres am 02.07.2018 18:21 Report Diesen Beitrag melden

      ja ich kenne eine französiche Firma die hat 800 geleaste Luxemburger Autos und alles nobel Karren über 50 000 euro alleine von deenen laufen 5 stück hier im Médoc (Bordeaux)

    einklappen einklappen