Luxemburg

26. Januar 2021 18:17; Akt: 26.01.2021 18:39 Print

Kindergeld wird ab 2022 an den Index gekoppelt

LUXEMBURG – Die Familienbeihilfe soll ab dem kommenden Jahr an die Entwicklung der Verbraucherpreise angepasst werden. Die Beihilfe war zuletzt 2006 angepasst worden.

storybild

Das Kindergeld in Luxemburg wird künftig an den Index geknüpft.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gute Nachrichten für alle Familien mit Kindern: Das Kindergeld in Luxemburg wird ab dem 1. Januar an den Index geknüpft. Das bestätigte Familienministerin Corinne Cahen (DP) am Dienstag gegenüber L'essentiel. Eine entsprechende Ankündigung war am Dienstag im Chamberausschuss für Familie und Integration gemacht worden, wie das Luxemburger Wort berichtet.

Die Familienbeihilfe beträgt derzeit 265 Euro pro Kind. Der Betrag ist seit 2006 nicht mehr erhöht worden und folglich auch nicht an die Entwicklung der Verbraucherpreise in den vergangen Jahren angepasst worden.

(ol/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerd am 27.01.2021 09:38 Report Diesen Beitrag melden

    get daat dann reckwirkend op déi lecht Joeren gemach, daat wär sennvoll.

  • edsi6 am 26.01.2021 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wirt Zeit beschämend ist eskindergeld zu manupolieren, alles wird herzhaft teuer, wir haben keine Kinder denken aber an dessen personne Auch müsste die steuertabellen angebasst werden, wass nutzt Index wo nachher der Stadt mehr einkassiert, waere unbedingt sehr gerecht, auch müsste die zwei Index tragen bezahlt werden, die die gute CSV den Leuten abgenommen hatte Mann kann nicht behauptet Armut und der Stadt hilft noch dazu, die Löhne liegen so um die 7 % nach hinten, ja danken muss mann hier der CSV sagen hätte gute Abbau geschaft Die Gambia gibt es Stück für Stück den Leuten zurück und Index ist kein geschenkt es gehéiert zum Frieden dësen Landes und der Armut

  • Achja am 27.01.2021 06:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was ist das denn für ein Blödsinn. Der Index muss doch nicht angepasst werden. Die Löhne und demnächst das Kindergeld passen sich dem Index an. Der Index ist nur ein Spiegel der Preisentwicklung und gleicht die Verluste durch die Inflation aus. Keine Ahnung aber meckern, gell DeMeckerer?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gerd am 27.01.2021 09:38 Report Diesen Beitrag melden

    get daat dann reckwirkend op déi lecht Joeren gemach, daat wär sennvoll.

  • Superjemp am 27.01.2021 06:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    merci dann, vir 15 Joer naischt. Ab nächstem Joer ass och mai läscht Kand aus dem Alter eraus

  • Achja am 27.01.2021 06:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was ist das denn für ein Blödsinn. Der Index muss doch nicht angepasst werden. Die Löhne und demnächst das Kindergeld passen sich dem Index an. Der Index ist nur ein Spiegel der Preisentwicklung und gleicht die Verluste durch die Inflation aus. Keine Ahnung aber meckern, gell DeMeckerer?

  • edsi6 am 26.01.2021 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wirt Zeit beschämend ist eskindergeld zu manupolieren, alles wird herzhaft teuer, wir haben keine Kinder denken aber an dessen personne Auch müsste die steuertabellen angebasst werden, wass nutzt Index wo nachher der Stadt mehr einkassiert, waere unbedingt sehr gerecht, auch müsste die zwei Index tragen bezahlt werden, die die gute CSV den Leuten abgenommen hatte Mann kann nicht behauptet Armut und der Stadt hilft noch dazu, die Löhne liegen so um die 7 % nach hinten, ja danken muss mann hier der CSV sagen hätte gute Abbau geschaft Die Gambia gibt es Stück für Stück den Leuten zurück und Index ist kein geschenkt es gehéiert zum Frieden dësen Landes und der Armut

  • Arm am 26.01.2021 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unsere Regierung spart wo sie kann