Weihnachtsmärkte

25. November 2018 13:49; Akt: 25.11.2018 13:55 Print

Luxemburg-​​Stadt erstrahlt im Weihnachtsglanz

LUXEMBURG – Am Freitag haben die Weihnachtsmärkte in der Hauptstadt wieder eröffnet. Bereits am ersten Wochenende herrschte großer Andrang.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vier Wochen vor Heiligabend haben am Wochenende die Weihnachtsmärkte in Luxemburg-Stadt wieder geöffnet. Bereits am Freitag bummelten viele hundert Besucher die Stände zwischen der Place de la Constitution, der Place d'Armes und der Grand-Rue entlang.

Auch am Samstag herrschte großer Andrang vor den Weihnachtsbuden. «Die Lichter, der große Weihnachtsbaum und das Riesenrad, es ist wirklich ein tolles Ambiente», sagen die drei Instagrammer Émilie, 34, Hanna und Lola, 30, während sie mit Churros und Glühwein für Selfies posieren.

«Tolle Aussichtspunkte in Luxemburg»

«Das Wetter war perfekt gestern», freut sich die Chefin der luxemburgischen Imbiss- und Glühweinhütte Goldener Stern. «Die Stadt zieht das jedes Jahr groß auf. Die Lage zu Füßen der Gëlle Fra und d Berlick auf das Tal sind wirklich ideal.»

«Wir haben den Sonnenuntergang vom Weihnachtsmarkt aus beobachtet», sagen Sara, 19, und Oscar, 18, aus Barcelona. «Wir hätten nicht gedacht, dass es so tolle Aussichtspunkte in Luxemburg gibt.»

Auch viele Familien nutzten die Gunst der Stunde, um ein paar Kleinigkeiten für Weihnachten zu besorgen. Dazwischen gönnte man sich und den Kindern Leckereien wie gebrannte Mandeln, geräucherten Lachs oder Flammkuchen mit Speck. «Wir wohnen in der Stadt und wir kommen jedes Jahr hierhin, und zwar mehrmals», sagt Laura, die Mutter von Imogen, 11, und Laur, 8. «Wir sind mit dem Karussell gefahren, haben ein paar süße Spezialitäten gegessen und Material gekauft, um zuhause dekorative Kerzen für Weihnachten zu basteln.»

(L'essentiel)