Verkehr in Luxemburg

28. September 2017 08:19; Akt: 28.09.2017 10:05 Print

Luxemburger A3 wegen Bauarbeiten gesperrt

LUXEMBURG – Wegen Bauarbeiten der CFL wird die Autobahn A3 zwischen dem Kreuz Bettemburg und dem Kreuz Gasperich ab Freitagabend in beiden Richtungen gesperrt.

storybild

Die Luxemburger A3 wird am Wochenende für den Verkehr gesperrt. (Grafik: Ponts et Chausées)

Zum Thema

Aufgrund eines Bauprojekts der Eisenbahngesellschaft CFL wird zwischen Freitag, 20 Uhr und Montag, 3 Uhr ein Teil der A3 für den Verkehr gesperrt. In Fahrtrichtung Luxemburg ist der Streckenabschnitt zwischen dem Kreuz Bettemburg und dem Kreuz Gasperich betroffen. In Fahrtrichtung Metz wird die Autobahn zwischen Kreuz Gasperich und dem Autobahndreieck Livingen gesperrt.

Die A3-Auffahrten von der A13 am Bettemburger Kreuz, von der N31 am Livinger Kreuz, vom Kreisel Gluck sowie von der A6 und A1 am Gaspericher Kreuz werden in dem Zeitraum ebenso wie die Aire de Berchem geschlossen. In beiden Fahrtrichtungen erfolgt eine Umleitung über die A13, die A4 und die A6.

Grund ist der Bau einer Brücke auf der neuen Bahntrasse entlang der A3. Die Straßenbauverwaltung Ponts et Chaussées nutzt die Schließung, um auf der Autobahn kleinere Arbeiten auszuführen.

(dix/L’essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dusninja am 28.09.2017 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    AutobahnDREIECK Livingen?

Die neusten Leser-Kommentare

  • dusninja am 28.09.2017 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    AutobahnDREIECK Livingen?