Laut Statec

09. Januar 2018 14:29; Akt: 09.01.2018 15:23 Print

Luxemburger leisten sich drei Reisen im Jahr

LUXEMBURG – Die Luxemburger legen großen Wert auf ihren Urlaub. Insgesamt geben sie jährlich über eine Milliarde Euro für ihre Reisen aus.

storybild

Frankreich ist nach wie vor das beliebteste Urlaubsziel der Luxemburger.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor zwanzig Jahren machten die Luxemburger im Durchschnitt zwei Mal im Jahr Urlaub. Heute ist die Zahl der jährlichen Reisen auf drei Mal pro Jahr angestiegen. Zudem geben sie heute insgesamt über eine Milliarde Euro für ihre Reisen aus. 1998 waren es dagegen «nur» 320 Millionen. Das gab Statec am heutigen Dienstag bekannt.

Stetig wachsende Bevölkerungszahlen, insgesamt mehr Auslandsaufenthalte, sowie der verstärkte Einsatz von Flugzeugen sind für den immensen finanziellen Anstieg verantwortlich. Auch die Reiseziele der Luxemburger haben sich verändert. Während 63 Prozent der Einwohner immer noch gerne nach Frankreich reisen, verbringen 57 Prozent ihren Urlaub in Deutschland. Auf dem dritten Platz der beliebtesten Reiseziele der Luxemburger liegt Spanien.

Auch die Art der Reisebuchung hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. So werden heute lediglich 16 Prozent aller Reisen im Reisebüro gebucht. Vor 20 Jahren waren es fast doppelt so viele.

(NC/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • muppes am 09.01.2018 16:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kabbes,ech wahr schons 6 joar nik mi ant vakanz

    einklappen einklappen
  • Léon am 09.01.2018 21:33 Report Diesen Beitrag melden

    Moi je reste aussi à la maison.

  • Saupreis am 10.01.2018 00:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meine Schwester wohnt in Bremen/Deutschland. Wenn wir telefonieren, sage ich immer, ich gehe dort einkaufen, wo andere Urlaub machen. In Frankreich oder Belgien, weil es dort günstiger oder frischer ist. in Wahrheit habe ich schon seit 5 Jahren keinen Urlaub machen können, da mir das Geld dafür fehlt...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Saupreis am 10.01.2018 00:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meine Schwester wohnt in Bremen/Deutschland. Wenn wir telefonieren, sage ich immer, ich gehe dort einkaufen, wo andere Urlaub machen. In Frankreich oder Belgien, weil es dort günstiger oder frischer ist. in Wahrheit habe ich schon seit 5 Jahren keinen Urlaub machen können, da mir das Geld dafür fehlt...

  • Léon am 09.01.2018 21:33 Report Diesen Beitrag melden

    Moi je reste aussi à la maison.

  • mpj am 09.01.2018 18:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2-3 mol gin ech, mais net emmer vum findel. Daat ass heinsdo ze daier. Muss een just am internet kuken an bessi flexibel sin mam flughafen. Vun köln, frankfurt oder breissel fleien do kann een schon vill spueren. An nee hun keng deck paie!!

  • muppes am 09.01.2018 16:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kabbes,ech wahr schons 6 joar nik mi ant vakanz

    • Xavier am 09.01.2018 22:09 Report Diesen Beitrag melden

      Aah, e Weeltzer?

    einklappen einklappen