Bildung in Luxemburg

07. September 2018 17:17; Akt: 07.09.2018 17:27 Print

Mehr Lehrer für das neue Schuljahr eingestellt

LUXEMBURG — Die Zahl der Grundschullehrer wurde für das neue Schuljahr deutlich erhöht. Auch zusätzliche Mitarbeiter zur besseren Betreuung wurden eingestellt.

storybild

Die Zahl der Lehrer wurde deutlich erhöht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie geplant wurden mehr Grundschullehrer rekrutiert, um «alle Bereiche von Schulorganisationen in allen Schulen des Landes sicherzustellen», so das Bildungsministerium am Freitag. Mit Beginn des Schuljahres werden 273 zusätzliche Lehrer hinzukommen, so dass sich die Gesamtzahl der Lehrer für das Schuljahr 2018/19 auf 4951 erhöht.

Auch die Zahl der für den Ersatz vorgesehenen Mitarbeiter, deren Zahl im vergangenen Jahr kritisiert wurde, wurde erhöht. Damit können 146 Personen kurz- und mittelfristig einspringen, wenn beispielsweise ein Lehrer krank wird. Ansonsten werden sie eingesetzt, um die Klassenlehrer zu unterstützten, so das Ministerium.

Auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen werden von einer besseren Betreuung profitieren: 101 zusätzliche Mitarbeiter wurden für das neue Schuljahr eingestellt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Aender am 08.09.2018 09:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ob's nur an den Lehrer liegt ? Zweifel sind doch wohl berechtigt, oder ?

  • Claude am 08.09.2018 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Elo bretzt d’DP sech, datt all Klass e Schoulmeeschter huet. Pardon, mee daat ass selbstverständlech!!!

  • Aender am 09.09.2018 09:12 Report Diesen Beitrag melden

    Ob es an den Lehrer liegt, warum die Kids versagen, ist wohl die Gretchenfrage, oder ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Aender am 09.09.2018 09:12 Report Diesen Beitrag melden

    Ob es an den Lehrer liegt, warum die Kids versagen, ist wohl die Gretchenfrage, oder ?

  • Claude am 08.09.2018 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Elo bretzt d’DP sech, datt all Klass e Schoulmeeschter huet. Pardon, mee daat ass selbstverständlech!!!

  • Aender am 08.09.2018 09:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ob's nur an den Lehrer liegt ? Zweifel sind doch wohl berechtigt, oder ?