Wetter in Luxemburg

06. Dezember 2021 10:16; Akt: 06.12.2021 11:17 Print

MeteoLux kündigt für Montagabend Schneefall an

LUXEMBURG – Der Wetterdienst MeteoLux hat für Montagabend erneut eine gelbe Warnung ausgegeben, da im gesamten Großherzogtum mit Schneefall zu rechnen ist.

storybild

Der Wetterdienst erwartet in der Nacht etwa ein bis drei Zentimeter Schnee. (Bild: Editpress/Anne Lommel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Wetterdienst im Großherzogtum hat für Montagabend Schneefall angekündigt und die gelbe Warnstufe herausgegeben. Aufgrund der winterlichen Temperaturen rechnet Meteolux in der kommenden Nacht in ganz Luxemburg mit Schnee. Demnach werden im ganzen Land zwischen 21 Uhr und 2 Uhr morgens ein bis drei Zentimeter Schnee erwartet.

Nichts Dramatisches also, nur werden Autofahrer, die am Abend oder in der Nacht noch auf den Straßen unterwegs sind, wegen Glättegefahr zur Vorsicht aufgerufen. Die Meteorologen vom Findel sagen für Mittwoch und Freitag weitere Schneefälle zwischen zwei und vier Zentimetern vorher.

Die Temperaturen erreichen im Laufe des Montags Höchstwerte von maximal 3° Celsius. In der Nacht sinken die Werte auf 0 bis 2° Celsius. Dies soll laut Wetterdienst die ganze Woche so kalt bleiben: Während sich die Temperaturen tagsüber zwischen 1 und maximal 5° Celsius bewegen, sollen sich diese in den kommenden Nächten um den Gefrierpunkt bewegen (-3 bis +2° Celsius). Erst am Sonntag soll es wieder milder werden.

(pp/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • irgendeen am 06.12.2021 18:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wisou gett nach bericht waat dei behaapten? Mir sollten schon 2x Schnei hun an den leschten 7 Wochen an geschnei huet et nach guer net… schaffen do Leit dei ze inkompetent vir en normalen Beruf sin?

  • Rudi Lehnen am 06.12.2021 16:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    und dafür wird Alarm gegeben? ihr hab sie ja nicht mehr alle.

  • Snowman am 06.12.2021 12:59 Report Diesen Beitrag melden

    Wat een Drama weinst dem bessi Schnei....

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • irgendeen am 06.12.2021 18:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wisou gett nach bericht waat dei behaapten? Mir sollten schon 2x Schnei hun an den leschten 7 Wochen an geschnei huet et nach guer net… schaffen do Leit dei ze inkompetent vir en normalen Beruf sin?

  • Rudi Lehnen am 06.12.2021 16:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    und dafür wird Alarm gegeben? ihr hab sie ja nicht mehr alle.

  • Snowman am 06.12.2021 12:59 Report Diesen Beitrag melden

    Wat een Drama weinst dem bessi Schnei....

    • De_klenge_Fuerzkapp am 06.12.2021 17:21 Report Diesen Beitrag melden

      Fir déi , déi do baussen schaffen, ass dat net schéin. *rolleyes*

    einklappen einklappen