Luxemburg

25. November 2021 19:29; Akt: 25.11.2021 19:50 Print

MeteoLux rechnet mit bis zu sechs Zentimeter Schnee

LUXEMBURG – MeteoLux hat für Freitagabend die Warnstufe gelb wegen Schneefall ausgerufen. Autofahrer müssen demnach örtlich mit glatten Straßen rechnen.

storybild

Der Wetterdienst rechnet mit drei bis sechs Zentimeter Schnee. (Bild: L'essentiel/Vincent Lescaut)

Zum Thema
Fehler gesehen?

MeteoLux hat am Donnerstag die gelbe Warnstufe ausgerufen und Schneefällen im ganzen Großherzogtum vorhergesagt. Die Warnung gilt am Freitag von 18 Uhr bis Mitternacht. «Örtlich erwarten wir bis zu sechs Zentimeter Schnee», präzisieren die Meteorologen auf Anfrage von L'essentiel. Dieser Schnee «könnte sich in höheren Lagen halten», wobei im Süden des Großherzogtums eher weniger Schnee falle.

Auch wenn im Laufe des Wochenendes noch einige Flocken fallen könnten, der Großteil wird für die Nacht von Freitag auf Samstag erwartet. Für alle Autofahrer, die am Freitagabend noch mit dem Auto unterwegs sind, ist demnach Vorsicht geboten.

(nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mim79 am 26.11.2021 13:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wat een Armut, am Wanter SOLL Schnei faalen, bei 6 Schneiflacken brecht enner den Automobilisten Panik aus. Zeg Hükokoen enner dem Capo awer dei kreien se net gezähmt, lachhaft dat Ganzt

  • Crypto4Winners am 26.11.2021 11:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Majo dann. Chaos

  • esouaset am 26.11.2021 13:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nach schnell Wanterpneuen monteieren loossen soss as garanteiert erem Letzebuerg am Ausnahmezoustand en meinden wann se erem all op Arbechg fueren!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • mara am 26.11.2021 15:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ????????

  • Fränz Hampel am 26.11.2021 15:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mat 200000 Tonnen Salz mecht Ponséchosé alles zu Mätsch.

  • esouaset am 26.11.2021 13:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nach schnell Wanterpneuen monteieren loossen soss as garanteiert erem Letzebuerg am Ausnahmezoustand en meinden wann se erem all op Arbechg fueren!!!

  • Mim79 am 26.11.2021 13:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wat een Armut, am Wanter SOLL Schnei faalen, bei 6 Schneiflacken brecht enner den Automobilisten Panik aus. Zeg Hükokoen enner dem Capo awer dei kreien se net gezähmt, lachhaft dat Ganzt

  • Crypto4Winners am 26.11.2021 11:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Majo dann. Chaos