Wetter in Luxemburg

05. Juni 2018 17:26; Akt: 05.06.2018 17:29 Print

Nach der Hitze ziehen wieder Gewitter auf

LUXEMBURG - Es wird ein heißer und sonniger Mittwoch. Doch bereits gegen Abend werden die Wolken dichter und es drohen erneut Unwetter.

storybild

Am Mittwoch werden in Luxemburg bis zu 30 Grad erwartet. (Bild: DPA)

Zum Thema

Das Wetter in Luxemburg wird vielen Menschen auch in den kommenden Tagen nicht wirklich schmecken. Für den Mittwochnachmittag gab der staatliche Wetterdienst eine Hitzewarnung zwischen 13 und 18 Uhr heraus. Die Temperaturen können vor allem im Süden die 30-Grad-Marke übersteigen. Aber nach der Hitze kommt wohl wieder das Donnerwetter. Bereits gegen Abend kann es ordentlich krachen.

Damit scheint der Juni zumindest zu Beginn in die gleiche Richtung wie der Mai zu gehen. Dieser war mit zehn Gewittertagen turbulent wie lange nicht mehr. Im Durchschnitt sind es 3,9 Gewitter im eigentlichen Wonnemonat. Sturm und Regen werden auch den Donnerstag bestimmen, bevor die instabile Wetterlage in der Nacht zum Freitag vorläufig eine Pause einlegt.

Nicht nur Luxemburg, sondern die gesamte Großregion steht wieder vor Unwettertagen. In Belgien wurde für Mittwoch ab 15 Uhr für das gesamte Land der gelbe Alarm ausgerufen. Auch im Osten Frankreichs wird vor Starkregen, Donner und Blitz gewarnt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.