Luxemburg

30. April 2019 06:59; Akt: 30.04.2019 18:20 Print

Neue Cargolux-​​Zentrale nimmt Gestalt an

SANDWEILER – Der Bau der neuen Cargolux-Zentrale liegt im Zeitplan. Das Fracht-Unternehmen verspricht sich eine deutlich verbesserte Zusammenarbeit von dem Standort.

storybild

Die neue Cargolux-Zentrale macht gute Fortschritte. (Bild: L'essentiel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach der Grundsteinlegung im Oktober 2017 entsteht zurzeit in Sandweiler der neue Hauptsitz von Cargolux. Dieser soll im Sommer 2020 die heutige Zentrale am Findel ersetzen. Die Luftfrachtgesellschaft wird das vom Luxemburger Flughafen errichtete Gebäude über 30 Jahre mieten.

Die Glasfassade der Simulatorhalle ist bereits fertig gestellt und die technische Montage hat begonnen. Die beiden aufwendigen Geräte sind von außen bereits sichtbar und für einen dritten Flugsimulator ist ebenfalls Platz vorhanden. Der Parkplatz – mit 400 Stellplätzen, einer pro Arbeitsplatz – ist fast fertig, die Hauptstruktur der beiden Büroetagen steht und das Dach der Kantine ist installiert.

Große, offene Büros

Durch die Verbindung zur Wartungshalle wird die Kantine der Treffpunkt für alle Mitarbeiter sein, die aktuell noch an drei Standorten arbeiten. «Sie soll zwischen den beiden Gebäuden lockere Treffen und den Austausch bei einer Tasse Kaffee ermöglichen. Das gesamte Gebäude wurde so konzipiert, dass die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter erleichtert wird», erklärt Ingvi Halldorsson, Direktor für Einkauf und Verwaltung bei Cargolux, wo vier Personen das Projekt täglich überwachen.

Während in den heutigen Standorten kleine Einzelbüros zu finden sind, setzt die neue Zentrale auf größere, offenere Lösungen. «Arbeitsgruppen werden enger zusammenarbeiten können, der Austausch wird verbessert und die Prozesse werden flüssiger als bisher», sagt er.

(Mathieu Vacon/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dusninja am 01.05.2019 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na ja, Sandweiler ist ja auch nicht besser, wenn ich mich recht erinnere, gibt es an der Strasse vor dem Gebäude nicht mal ein Bürgersteig, geschweige denn einen Radweg.

  • Patrick W. am 30.04.2019 10:43 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Schallisolierung, kann ich empfehlen. Fahrradwege vom Hangar zum Headquater für das Personal nicht vergessen.

  • Moi352 am 30.04.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Parkplatz pro Arbeitsplatz? Da sieht man ja wo der Schwerpunkt liegt bei der Cargolux die nächsten 30 Jahre... Glückwunsch zu so viel Weitsichtigkeit!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Superjemp am 09.05.2019 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    noch ein bischen mehr Verkehr im Rond-Point Sandweiler. Geht morgens eh nix mehr, was solls ! Sehr weitsichtig gedacht.

  • dusninja am 01.05.2019 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na ja, Sandweiler ist ja auch nicht besser, wenn ich mich recht erinnere, gibt es an der Strasse vor dem Gebäude nicht mal ein Bürgersteig, geschweige denn einen Radweg.

  • Patrick W. am 30.04.2019 10:43 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Schallisolierung, kann ich empfehlen. Fahrradwege vom Hangar zum Headquater für das Personal nicht vergessen.

  • Moi352 am 30.04.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Parkplatz pro Arbeitsplatz? Da sieht man ja wo der Schwerpunkt liegt bei der Cargolux die nächsten 30 Jahre... Glückwunsch zu so viel Weitsichtigkeit!