Luxemburg

10. Mai 2017 17:40; Akt: 10.05.2017 17:40 Print

Neue Encevo-​​Strategie zahlt sich aus

ESCH/ALZETTE – Encevo hat ihre Bilanz für 2016 vorgestellt. Die Luxemburger Energiegruppe will ihren Investitionskurs weiterführen.

storybild

Die Encevo-Gruppe erzielte das beste Finanzergebnis seit ihrer Gründung. (Bild: Editpress/Isabella Finzi)

Zum Thema

Die Encevo-Gruppe – die hauptsächlich aus dem Energieversorger Enovos und dem Netzbetreiber Creos besteht – hat heute ihre Jahresbilanz für 2016 vorgestellt. Sie erzielte im vergangenem Jahr einen Nettogewinn von 83,2 Millionen Euro (gegenüber 80,6 Millionen im Vorjahr). Mit 262,3 Millionen Euro erreichte das Ebitda in einem Jahr ein Wachstum von 12,9 Prozent. Somit ist dies bisher das beste Finanzergebnis der Luxemburger Gruppe seit ihrer Gründung, obwohl die Gesamtverkaufszahlen im vergangenem Jahr zurückgingen.

Der Verkauf von Gas ging mit 23,8 TWh zurück (-1,7 Prozent) während der Stromverkauf sich um 23,1 Prozent verringerte (von 17,3 TWh auf 13,3 TWh). Die Lage ist je nach Markt unterschiedlich. Der Stromverkauf im Großherzogtum selbst blieb zwar stabil, dafür ging hier der Gasverkauf drastisch zurück - von 9,321 TWh auf 6,726 TWh - was allerdings mit der Stilllegung der Twinerg-Zentrale zusammenhängt. In Deutschland stieg das verkaufte Gasvolumen von etwa 2 TWh auf 12,372 TWh, während der verkaufte Strom von 11,501 auf 7,674 TWh sank. Der Umsatz ging um 20,9 Prozent zurück und beträgt nun 1,888 Milliarden Euro.

Starkte Investitionen

«Der Unterschied zwischen dem befriedigenden Finanzergebnis und dem Umsatzrückgang ist mit der Neuorientierung unserer Strategie verbunden. Wir peilen Kunden an, die kein Zahlungsrisiko darstellen, um mit höheren Gewinnspannen rechnen zu können. Der Markt ist höchst kompetitiv und wir wollen uns mit dieser angepassten Strategie einen Platz erkämpfen», bestätigt der Präsident des Aufsichtsrats, Marco Hoffmann. Mit dem Marktzugang von Privathaushälten in Belgien und der Verbreitung der Aktivitäten in Groß- und Kleinbetrieben in Frankreich ist die Diversifikation gut im Gang.

Obwohl das Investitionsvolumen mit 191,6 Millionen Euro in einem Jahr um 11,4 Prozent gesunken ist, bleibt es jedoch hoch. Der Hauptteil der Investitionen (141,7 Millionen Euro) fließt in den Modernisierungsplan der Netzwerke in Luxemburg und in Deutschland. Mit seiner Entwicklungsstrategie möchte Encevo ein höheres Wachstum im Rahmen der erneuerbaren Energien - insbesondere in der Wind- und Photovoltaischen Energie - erreichen (2016 wurden 15,6 Millionen Euro darin investiert).

«Neben unserem Angebot für Privathaushalte halten wir uns mit der Entwicklung der Dachinstallationen in der Industrie am laufenden. Dies könnte sich mit einer Rechtsrahmenänderung weiterentwickeln. Politische Gespräche über den Rifkin-Bericht sind bereits im Gang», betont Marco Hoffmann.

(Mathieu Vacon/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • TeraMegaKiloWatt am 11.05.2017 11:43 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach no Calculix ponkt lu googelen, do kann een d'Stroum Präisser gutt vergläichen, ech sin elo bei Sudstroum fir een, an Eida fir en aneren Kontrakt. Enoxxxxxinteresséiert sech just fir Betriber am Megawatt Beräich ....

  • dusninja am 10.05.2017 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie sollten erstmal die Buchhaltung in Ordnung bringen und den Fantasiekontenrahmen abschaffen. Seit Jahren bekomme ich Mahnungen, und wenn ich Ihnen sage, dass das ein einziger Sauhaufen ist kommt erst Dementi und 2Wochen später der Brief das alles iO ist. Das schlimmste war vor Jahren wo sie 600 € auf Unterkonten gebucht haben und das nie über das Hauptkonto abgeschlossen haben. Ausgepflippt bin ich nur, als ich deren unnötigen Einschreiben bezahlen sollte.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • TeraMegaKiloWatt am 11.05.2017 11:43 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach no Calculix ponkt lu googelen, do kann een d'Stroum Präisser gutt vergläichen, ech sin elo bei Sudstroum fir een, an Eida fir en aneren Kontrakt. Enoxxxxxinteresséiert sech just fir Betriber am Megawatt Beräich ....

  • dusninja am 10.05.2017 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie sollten erstmal die Buchhaltung in Ordnung bringen und den Fantasiekontenrahmen abschaffen. Seit Jahren bekomme ich Mahnungen, und wenn ich Ihnen sage, dass das ein einziger Sauhaufen ist kommt erst Dementi und 2Wochen später der Brief das alles iO ist. Das schlimmste war vor Jahren wo sie 600 € auf Unterkonten gebucht haben und das nie über das Hauptkonto abgeschlossen haben. Ausgepflippt bin ich nur, als ich deren unnötigen Einschreiben bezahlen sollte.

    • Kilowatt am 11.05.2017 11:44 Report Diesen Beitrag melden

      Stromanbieter wechseln ist noch einfacher als Handy Anbieter wechseln ... ich kann es nur anraten ...

    einklappen einklappen