Suneo Park

18. Juni 2018 09:33; Akt: 18.06.2018 09:41 Print

Neues Urlaubsdorf entsteht im Norden Luxemburgs

WEISWAMPACH - In zwei Jahren soll an den Weiswampacher Seen der Suneo Park eröffnen. Investor ist die belgische Gruppe Lamy.

storybild

An den Weiswampacher Seen entsteht ein neues Feriendorf. (Bild: Groupe Lamy)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Luxemburger Regierung will den Tourismussektor im Norden des Landes stärken. An den Weiswampacher Seen soll in den nächsten zwei Jahren ein neues Feriendorf errichtet werden. In der Region entstehen dadurch 50 neue Jobs.

Das Projekt wird vom belgischen Immobilienentwickler Groupe Lamy finanziert, der bereits ähnliche Parks in Belgien und Frankreich verwaltet. Unterstützung kommt von der Kommune Weiswampach und dem Wirtschaftsministerium. Die geplante Investitionssumme beträgt 50 Millionen Euro.

Der künftige «Suneo Park Luxembourg», so der Name des Feriendorfs, wird nach ökologischen Prinzipien gebaut und soll sich an den Ufern der zwei künstlichen Seen harmonisch in die Landschaft integrieren. Das Areal umfasst rund 20 Hektar, das entspricht etwa 28 Fußballfeldern. Insgesamt sind 20 Ferienhäuschen sowie ein Vier-Sterne-Hotel mit 70 Zimmern, 16 Studios und fünf Suiten sowie einem Wellnessbereich vorgesehen. Als Zielgruppe sollen Wassersportler und aktive Naturgenießer angesprochen werden.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 50.000.000 für 50 Jobs! am 18.06.2018 09:50 Report Diesen Beitrag melden

    ... aktive Naturgeniesser spricht diese Luxusanlage kaum an, die leben lieber in der Natur auf dem Camping! ...

  • Lux am 18.06.2018 15:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fir 50 mei Franseusen

  • brrrrrrrr am 19.06.2018 07:55 Report Diesen Beitrag melden

    ... an am Wanter steht alles eidel a vergammelt no an no ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • brrrrrrrr am 19.06.2018 07:55 Report Diesen Beitrag melden

    ... an am Wanter steht alles eidel a vergammelt no an no ...

  • Lux am 18.06.2018 15:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fir 50 mei Franseusen

  • nordsprotte am 18.06.2018 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Bild der Natur im Vordergrund und der Beton im Hintergrund....da mach ich bestimmt keinen Urlaub.

  • 50.000.000 für 50 Jobs! am 18.06.2018 09:50 Report Diesen Beitrag melden

    ... aktive Naturgeniesser spricht diese Luxusanlage kaum an, die leben lieber in der Natur auf dem Camping! ...