Bilanz 2017

07. Februar 2018 09:24; Akt: 07.02.2018 11:43 Print

Orange Luxembourg steigert Umsatz

LUXEMBURG – Im Jahr 2017 gewann der luxemburgische Telefonbetreiber 24.000 neue Kunden und steigerte seinen Umsatz um 5,9 Prozent.

storybild

Werner De Laet, CEO von Orange Luxembourg, begrüßt die konvergente Strategie des Unternehmens.

Zum Thema

Im Jahr 2017 konnte Orange Luxembourg seinen Umsatz um 5,9 Prozent auf 65,3 Millionen Euro steigern. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung am Mittwoch bekannt.

Der durchschnittliche Umsatz pro Kunde ging dagegen um 5,7 Prozent zurück. «Das liegt vor allem an der Regulierung des Roaming oder der kostenlosen Bereitstellung von Diensten in konvergenten Angeboten, wie z.B. einem 4G/4G+-Anschluss zum Surfen oder Fernsehen auf dem Handy, während man darauf wartet, dass Glasfaser zu Hause installiert wird», erklärt das Unternehmen.

Ende 2017 verfügte Orange Luxemburg über 183.300 Mobilfunkanschlüsse, was einem Anstieg von 15,1 Prozent gegenüber 2016 (159.300) entspricht. Im Jahr 2017 tätigte der luxemburgische Betreiber umfangreiche Investitionen zum weiteren Ausbau der Mobilfunknetze. Damit wurde die Abdeckung bis Ende 2017 auf 96,7 Prozent der Bevölkerung in 4G und 86,1 Prozent in 4G+ erhöht. Im Jahr 2017 wurden Tiefgaragen, Tunnel und andere schwer zugängliche Stellen – insgesamt 70 Standorte – an das Netz angeschlossen.

(pp/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.