In Luxemburg

22. März 2019 17:28; Akt: 22.03.2019 18:17 Print

Polizei-​​Tesla geht auf A1 plötzlich der Saft aus

LUXEMBURG – Die Beamten der Police Grand-Ducale mussten am Freitagmittag ihre Fahrt unterbrechen. Sie sorgten mit einer Autopanne für kilometerlangen Stau.

storybild

Der Wagen musste schlussendlich abgeschleppt werden. (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Police Grand-Ducale hat am Freitagmittag auf der Autobahn A1 Richtung Trier für Aufsehen gesorgt: Dem neuen Tesla-Fahrzeug ging zwischen dem Tunnel Howald und der Ausfahrt Sandweiler plötzlich der Saft aus. Die Beamten mussten in einer Nothaltebucht über eine Stunde ausharren bis der Wagen schlussendlich abgeschleppt wurde.

Die peinliche Panne blieb von anderen Verkehrsteilnehmern nicht unbemerkt. In Gegenrichtung war das Interesse der Autofahrer so groß, dass es laut Cita zu einem fünf Kilometer langen Stau kam.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tom S. am 23.03.2019 14:57 Report Diesen Beitrag melden

    Mit einem Tesla kann man ALLE luxemburgischen Autobahnen 3x komplett abfahren, bevor die Batterie leer ist. Jetzt stellen wir uns mal ganz dumm und fragen uns, was da wohl vergessen worden sein könnte ;)

    einklappen einklappen
  • Egon Pustowit am 23.03.2019 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Da kann man nur drüber lachen

  • Deklaanen am 23.03.2019 07:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dann muss man als Verbrecher einen Diesel fahren und bei der Verfolgungsjagd einfach nur drauf warten das die Batterie leer wird.

Die neusten Leser-Kommentare

  • zum Nodenken am 28.03.2019 15:22 Report Diesen Beitrag melden

    Villeicht haten se d'Klimaanlag ungemat an dann ass den Saaft méi séier fort wéi se kucken kennen.

  • Jean Philippi am 26.03.2019 12:52 Report Diesen Beitrag melden

    Dat wier interessant fir déi genau Uersaach vun deser Pann gewuer ze gin. War et d'Batteri oder eng technesch Pann?

  • Knadderer am 26.03.2019 08:28 Report Diesen Beitrag melden

    Lo stell der dat vir dat do passeiert wann se op enger Verfolgungsguegd ai ai ai schlechte Karten für die Polizei....

  • Red Dwarf am 25.03.2019 12:01 Report Diesen Beitrag melden

    Bei Spritpanne auf der Autobahn gilt in Luxemburg: 2 Punkte und 145€ Strafe. Und alles nur wegen dem nicht homologierten Blaulicht :-)

  • Kreckelneckel am 25.03.2019 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    Dat ass séier erklärt. Sie hunn sech verschätzt an vergiess dat se nach vill aner Elekronik am Auto hunn déi Stroum zitt, dovunn ofgesinn wees een dat 500 KM mat engem Tesla nemmen dran sinn wann een gaaaaanz gemittlech fiert. Wann een Tesla awer permanent iwer 130 fiert, ass et séier riwer. Dat gëllt iwregens fir all Elektroauto. Do hat eis Police wëllen rem mam Stroum matschwammen obwuel et näischt brengt..