Rückruf in Luxemburg

03. Januar 2020 12:39; Akt: 03.01.2020 13:02 Print

Salmonellen in Schweine-​​Chipolatas

LUXEMBURG - Aldi hat an diesem Freitag Chipolatas zurückgerufen und warnt vor dem Verzehr. In den Würsten sind Salmonellen nachgewiesen worden.

storybild

Zum Thema
Fehler gesehen?

Chipolatas aus Schweinefleisch, die von Aldi bis zum gestrigen Donnerstag verkauft wurden, sollten nicht gegessen werden. Analysen haben Salmonellen in den Würsten nachgewiesen, wie die Supermarktkette mitteilt. Das Produkt wurde aus den Regalen genommen. Verbraucher, die die Würste gekauft haben, können sie in den Supermarkt zurückbringen und bekommen ihr Geld zurück.

Salmonellen sind ein Bakterium, das die Salmonellose verursacht, eine Krankheit, die sich sechs bis 72 Stunden nach dem Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln mit Fieber, Bauchkrämpfen und Durchfall äußert. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, kleinen Kindern, Schwangeren und Menschen mit einer Immunschwäche höher.

Menschen, die die Chipolatas gegessen haben und bei denen diese Symptome auftreten, sollten sofort einen Arzt aufsuchen.

Die betroffenen Meat For You Markenchipolatas haben das Verfallsdatum 6. Januar und die Chargen-Nummer 19007385.

(jw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Arm am 05.01.2020 15:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hier in Luxembourg gibt es so viele Kontrollen und jede Woche haben wir einen neuen Skandal also woran hakts Kontrollen wir haben nicht genügend Mitarbeiter

  • Arm am 05.01.2020 15:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et le Luxembourg qui est un store selfie le contrôle

  • Jimmy am 04.01.2020 18:38 Report Diesen Beitrag melden

    durchgegart sind alle Salmonellen tot :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Arm am 05.01.2020 15:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hier in Luxembourg gibt es so viele Kontrollen und jede Woche haben wir einen neuen Skandal also woran hakts Kontrollen wir haben nicht genügend Mitarbeiter

  • Arm am 05.01.2020 15:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et le Luxembourg qui est un store selfie le contrôle

  • Jimmy am 04.01.2020 18:38 Report Diesen Beitrag melden

    durchgegart sind alle Salmonellen tot :)