Luxemburg

19. Februar 2021 20:21; Akt: 19.02.2021 20:18 Print

Snapchat ist das beliebteste soziale Netzwerk

LUXEMBURG – Bereits zum zweiten Mal punktet Snapchat im Großherzogtum mit höheren Nutzerzahlen als Facebook und Messenger.

storybild

Snapchat ist das meistgenutzte soziale Netzwerk im Großherzogtum.

Zum Thema
Fehler gesehen?

612.100 Menschen nutzten im Januar 2021 in Luxemburg laut einer neuen Kepios-Studio das Internet. Bei den sozialen Netzwerken ist die Zahl der Nutzer auf 410.000 Personen gesunken, aber im Vergleich zum Januar 2020 zeigt sich ein Anstieg von 7,9 Prozent (30.000 Personen mehr). Von der Gesamtbevölkerung des Großherzogtums sind laut dieser Studie 65 Prozent in sozialen Netzwerken aktiv.

Doch welches ist das beliebteste soziale Netzwerk der Luxemburger? Laut der gleichen Studie sind 352.500 Nutzer auf Snapchat aktiv (85 Prozent), 330.000 auf Facebook (80 Prozent), 290.000 nutzen Messenger und LinkedIn (70 Prozent) und nur 240.000 auf Instagram (58 Prozent). Twitter liegt mit 136.800 (33 Prozent) weit abgeschlagen. Der gleiche Abwärtstrend lässt sich bei Pinterest beobachten (125.500 User, 30 Prozent).

In den Nachbarländern dominieren hingegen Youtube und Facebook, während Snapchat deutlich weniger genutzt wird (Frankreich: 36,9 Prozent, Belgien: 27,6 Prozent, Deutschland: 17,9 Prozent). Bei den meist gesuchten Begriffen führt in Luxemburg das Wort «Google», wobei das «Coronavirus» im vergangenen Jahr spontan auf Platz drei kletterte.

(fl/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 19.02.2021 21:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wou bleift TikTok?

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 19.02.2021 21:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wou bleift TikTok?