Live-Pressekonferenz

29. Mai 2020 13:30; Akt: 29.05.2020 13:59 Print

So grün wird «Neistart Lëtzebuerg»

LUXEMBURG – Um 14 Uhr erläutern Umweltministerin Dieschbourg und Energieminister Turmes die Rolle von Klimaschutz und Nachhaltigkeit beim Neustart bei einer Pressekonferenz.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Nachhaltigkeit, der Klimawandel und dessen Auswirkungen wichtige Eckpfeiler im «Neistart Lëtzebuerg»-Programm der Regierung sind, hatte schon Premierminister Xavier Bettel vergangene Woche betont.

Am heutigen Freitag gehen Umweltministerin Carole Dieschbourg (déi gréng) und Energieminister Claude Turmes (déi gréng) näher darauf ein, wie die Luxemburger Wirtschaft trotz Nachhaltigkeit wieder auf die Überholspur wechseln soll.

Den Livestream der Pressekonferenz können Sie wie immer bei uns ab 14.00 Uhr verfolgen:

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Erika am 29.05.2020 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nemmen nach Elektro Autos leasen... Oh Gott, lass Hirn regen. Dei arm Leasingfirmen

    einklappen einklappen
  • Rudolf Diesel am 01.06.2020 18:14 Report Diesen Beitrag melden

    elo sin die zwee no zwee Méint aus hirem Atombunker kom,an da mengen se wirklech,datt Leit am Geld schwammen fir hir Zieler ze erréchen.Die wessen guer nit wéi Leit hei am Land liewen.

  • Bilderberger am 30.05.2020 16:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wat as greg dach fir en Wouscht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rudolf Diesel am 01.06.2020 18:14 Report Diesen Beitrag melden

    elo sin die zwee no zwee Méint aus hirem Atombunker kom,an da mengen se wirklech,datt Leit am Geld schwammen fir hir Zieler ze erréchen.Die wessen guer nit wéi Leit hei am Land liewen.

  • Phil am 31.05.2020 09:03 Report Diesen Beitrag melden

    Bei engem Abroch vun 65% vun den Umeldungen gesäit ee gutt, dass d'Prioritéiten vun den Leit net grad op en neien Auto fokusséiert sin. An wann een wierklech en Neien muss hun wärt een sech wuel kaum en Auto zouléen deen esou beschränkt an sengem Asatzspektrum ass wéi en E-Mobil.

  • Bilderberger am 30.05.2020 16:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wat as greg dach fir en Wouscht.

  • Erika am 29.05.2020 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nemmen nach Elektro Autos leasen... Oh Gott, lass Hirn regen. Dei arm Leasingfirmen

    • Jang Bert am 01.06.2020 21:31 Report Diesen Beitrag melden

      Wees jo nët ween déi Leit do gewielt huet, wan een vun Elektroauto schwätzt an dan och nach vun zéro Co2 ? Déi am éischte Schouljoer verstinn warscheinlech éischter dass daat alles nët esou richteg ass !

    einklappen einklappen