In Luxemburg

21. August 2018 09:15; Akt: 21.08.2018 11:32 Print

So kommen sie stressfrei zur Schueberfouer

LUXEMBURG – Zahlreiche Straßenbahnen, Shuttles und Busse stehen bereit, um die Besucher während der drei Festwochen zur Messe auf dem Glacis und wieder nach Hause zu bringen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erstmals in diesem Jahr bringt auch die Tram die Besuchermassen zur Schueberfouer, die am Donnerstag eröffnet wird. Die Luxemburger Straßenbahn hat wegen des Volksfestes auch ihre Fahrzeiten angepasst und fährt bis zum Ende der Scheuberfouer am 11. September länger in den Abend hinein, als üblich. Das kündigte der Verkéiersverbond am Dienstag an. Die Tram fährt bis Mitternacht im Zehn-Minuten-Takt, bis 1.30 Uhr viertelstündlich. Freitags und Samstags fährt sie sogar bis 2.30 Uhr in der Nacht. Die Straßenbahn bedient auch die Parkplätze auf dem Kirchberg (Luxexpo, Auchan, Coque, Trois Glands, Place de l'Europe). Ein Ticket müssen die Fahrgäste nicht ziehen: Noch bis zum 16. September kann die Tram kostenlos genutzt werden.

Auch die Buslinien der Hauptstadt fahren die Schueberfouer an den Haltestellen Pescatore und Theater an. Mit Linien 1, 2, 3/30, 4, 8, 16, 18 und 20 können die Besucher vom Stadtzentrum oder vom Bahnhofsviertel zum Glacis fahren. Werktags sind diese Busse ab 18 Uhr und an den Sonntagen ab 12 Uhr kostenlos. An den Samstagen fährt man den ganzen Tag zum Nulltarif. Weitere Nachtbusse sind geplant.

Kostenpflichtiger Parkplatz am Glacis

Außerdem werden Shuttles zwischen dem P+R Bouillon am Eingang der Hauptstadt und der Schueberfouer über den Parkplatz des Josy-Barthel-Stadions an der Route d'Arlon angeboten: Diese Linie 37 fährt von Sonntag bis Donnerstag von 12 Uhr bis 1.45 Uhr und freitags und samstags von 12 Uhr bis 2.45 Uhr. Die Linie 39 bringt die Besucher vom P+R Howald im Süden der Stadt zur Haltestelle Fondation Pescatore, die einen Steinwurf vom Festgelände entfernt liegt. Sie fährt werktags von 17 Uhr bis 1.20 Uhr und freitags von 13 Uhr bis 2.20 Uhr. Zudem bedient die Linie 18 die Messe vom P+R Kockelscheuer über den Bahnhof.

Um die Hauptstadt aus anderen Landesteilen zu erreichen, wurden ebenfalls Sonderfahrten eingerichtet. So bieten die CFL um 1.30 Uhr morgens einen Bus zwischen Luxemburg und Ettelbrück ein. Von Ettelbrück geht es im Anschluss mit dem Zug weiter in den Norden Luxemburgs nach Ulflingen. Weitere Busse starten morgens um 2 Uhr vom Glacis nach Ulflingen über Mersch, Colmar-Berg, Schieren, Ettelbrück und Clerf. Wer trotzdem mit dem Auto kommen möchte, kann den kostenpflichtigen Parkplatz am Glacis nutzen, der bis 1 Uhr in der Frühe geöffnet ist.

(jw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Apple_1991 am 21.08.2018 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Op sou een deieren scheiss muss een iwwerhapt net goen

  • Sandmännchen am 21.08.2018 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Macht wat dir wellt, et as eis egal Waar daat mol nit een Slogan op engem Polis auto, ma bei der Fouer geed daat och.

  • André Nagel am 22.08.2018 22:39 Report Diesen Beitrag melden

    Den CFL Bus um 1.30 fiirt nemme freides a samsdes owes an dat matt de Busser um 2.00 Auer ass ganz einfach falsch !!

Die neusten Leser-Kommentare

  • André Nagel am 22.08.2018 22:39 Report Diesen Beitrag melden

    Den CFL Bus um 1.30 fiirt nemme freides a samsdes owes an dat matt de Busser um 2.00 Auer ass ganz einfach falsch !!

  • Apple_1991 am 21.08.2018 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Op sou een deieren scheiss muss een iwwerhapt net goen

  • Sandmännchen am 21.08.2018 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Macht wat dir wellt, et as eis egal Waar daat mol nit een Slogan op engem Polis auto, ma bei der Fouer geed daat och.

  • Jengi am 21.08.2018 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    An dat alles fir e Gromperekichelchen, an dorno de Bauch op Kopp gedreint ze kreien?