Corona-Pandemie

05. Juni 2020 17:32; Akt: 05.06.2020 17:56 Print

Spielplätze bleiben in Luxemburg vorerst zu

LUXEMBURG – Eltern und Kinder dürfen weiterhin nicht die Spielplätze des Landes nutzen. Der Ministerrat hat am Freitag nur über die aktuelle gesundheitliche Lage gesprochen.

storybild

Im Großherzogtum bleiben die Spielplätze bis auf weiteres geschlossen. (Bild: DPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zahlreiche Kinder im Großherzogtum müssen vorerst noch auf Schaukeln, Wippen und Sandkästen verzichten: Die Spielplätze bleiben weiterhin geschlossen. Viele Eltern hatten mit einer raschen Öffnung gerechnet. Der Ministerrat, der am Freitag auf Schloss Senningen tagte, entschied sich jedoch dagegen.

Die Regierungsmitglieder haben sich lediglich über die aktuelle Lage des Landes ausgetauscht. Weitere Lockerungen wurden bei dem Treffen nicht beschlossen.

In der kommenden Woche bewertet die Regierung, inwiefern sich die neuesten Lockerungen auf die gesundheitliche Lage ausgewirkt haben. Erst danach sind weitere Lockerungen in Sicht.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pascal am 05.06.2020 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum geschlossen?... In Deutschland sind sie schon seit 3 Wochen geöffnet...!

  • Robert Schäfer (Schweich (D)) am 07.06.2020 00:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    arbeiten Sie mal bei dem warmen Wetter mit Maske auf einer Baustelle, mal sehen wie lange Sie das körperlich durchhalten! Wenn die Bauarbeiter zwei Meter Abstand einhalten müssen diese auch keine Maske tragen! Der Herr Bettel sagte nur da wo kein Abstandeinhalten möglich ist, siehe Pressemitteilung vom 16.04.2020

  • Iris Gläser am 06.06.2020 09:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe vollstes Verständnis für Hygiene Regeln. Aber: Bars und Restaurants sind wieder offen (saufen dürfen wir also) aber die Kinder, die für über zwei Monate eingesperrt waren, die dürfen nicht auf den Spielplatz. Dafür habe ich kein Verständnis, zumal ich mich nur anschließen kann: auf der Straße hält sich kaum jemand an die Maskenpflicht, und im Supermarkt überhaupt niemand an den Abstand!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nixfürungut am 07.06.2020 10:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut, dass unsere Regierung konsequent handelt...

  • Robert Schäfer (Schweich (D)) am 07.06.2020 00:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kinder sollten wieder frei spielen können, gerade die Älteren halten sich am wenigstens an die Maske. Jeden Tag die gleiche Diskussionen in unserem Baumarkt!

  • Robert Schäfer (Schweich (D)) am 07.06.2020 00:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    arbeiten Sie mal bei dem warmen Wetter mit Maske auf einer Baustelle, mal sehen wie lange Sie das körperlich durchhalten! Wenn die Bauarbeiter zwei Meter Abstand einhalten müssen diese auch keine Maske tragen! Der Herr Bettel sagte nur da wo kein Abstandeinhalten möglich ist, siehe Pressemitteilung vom 16.04.2020

  • Iris Gläser am 06.06.2020 09:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe vollstes Verständnis für Hygiene Regeln. Aber: Bars und Restaurants sind wieder offen (saufen dürfen wir also) aber die Kinder, die für über zwei Monate eingesperrt waren, die dürfen nicht auf den Spielplatz. Dafür habe ich kein Verständnis, zumal ich mich nur anschließen kann: auf der Straße hält sich kaum jemand an die Maskenpflicht, und im Supermarkt überhaupt niemand an den Abstand!!!

  • Pascal am 05.06.2020 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum geschlossen?... In Deutschland sind sie schon seit 3 Wochen geöffnet...!