Luxemburg - Thionville

27. Juli 2021 09:10; Akt: 27.07.2021 14:50 Print

TER seit Mittag wieder in Betrieb – TGV muss warten

LUXEMBURG – Die Regionalzüge auf der Pendlerstrecke zwischen Luxemburg und Frankreich nehmen den Betrieb wieder auf, schreibt die CFL.

storybild

Ab Mittag sollen zumindest die Regionalzüge wieder fahren. (Bild: © Editpress / Didier Sylvestre)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Samstag sitzen die Regionalexpress-Züge (TER) zwischen Luxemburg und Thionville wegen der Überflutung eines Stellwerks in Bettemburg fest. Am heutigen Dienstag sollen sie aber ab 12.30 wieder auf den Schienen rollen, wie die CFL auf Twitter mitteilt. Die TGV sollen jedoch erst ab Mittwoch wieder fahren.

Die CFL-Teams arbeiten seit dem Wochenende an der Wiederherstellung der technischen Anlagen. Als Ersatz für die Züge sind seit Samstag Busse im Einsatz. Nach einem Oberleitungsbruch und einer ersten Überschwemmung ist es bereits das dritte Mal im Juli, dass die Strecke nicht genutzt werden konnte.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.