In Luxemburg

11. September 2018 12:53; Akt: 11.09.2018 13:52 Print

Tiefgarage Royal Hamilius öffnet am 27. September

LUXEMBURG-STADT – Die neue Tiefgarage wird zum Ende des Monats die Parkplatzsituation in der Hauptstadt entschärfen. Sie bietet 628 Stellplätze.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Jahre nach Beginn der Bauarbeiten wird die Tiefgarage am Royal Hamilius eröffnet. Ab dem 27. September stehen im Zentrum der Hauptstadt 628 neue Parkplätze bereit. «Das alte Parkhaus Aldringen hatte nur 250 Stellplätze. Die Erweiterung ist wichtig für die Geschäfte, Büroangestellte, Anwohner und den Tourismus», erklärt Thierry Behiels, der Chef von Codic International, dem Entwickler des «Centre Hamilius».

Die Zufahrt zur Garage befindet sich an der Avenue Monterey, der Ausgang an der Avenue Emile Reuter. Um Staus zu vermeiden, wurde eigens eine hundert Meter lange Zufahrtsstraße gebaut. Für Fahrer, die dauerhaft einen Parkplatz mieten, ist auch ein Eingang in der Rue Aldringen geplant. Der Fußgängerzugang zur Place Hamilius erfolgt über Aufzüge, die auch direkt zu den Galeries Lafayette führen.

145 reservierte Plätze

Die Verwaltung der Tiefgarage wurde der deutschen Gesellschaft Apcoa übertragen, die insgesamt etwa 1,4 Millionen Parkplätze in 13 europäischen Ländern betreut. «Digitalisierung ist ein sehr wichtiger Aspekt», sagt Detlef Wilmer, Geschäftsführer von Apcoa Deutschland. Eine App, die auf dem deutschen Markt bereits genutzt werden kann, ermöglicht es den Kunden freie Parkplätze zu finden und bargeldlos zu zahlen. «Das wollen wir auch schnellstmöglich in Luxemburg anbieten», ergänzt Wilmer. Fünfzehn Plätze am Royal Hamilius werden für Elektrofahrzeuge reserviert. Außerdem liefert eine digitale Anzeige dem Kunden in Echtzeit Informationen zur Parkplatzsituiation in der ganzen Stadt.

Von den 628 Stellplätzen sind 70 für die künftigen Bewohner der Apartments am «Centre Hamilius» reserviert, 50 bekommen die anliegenden Büros. Bis dahin können alle Parkplätze von der Öffentlichkeit genutzt werden.

(Mathieu Vacon/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandmännchen am 11.09.2018 16:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Parken in Trier ist billiger und auf der grünen Wiese gratis.

    einklappen einklappen
  • post-truth brought to you by Codic am 11.09.2018 15:27 Report Diesen Beitrag melden

    "Zwei Jahre nach Beginn der Bauarbeiten"?? Déi ass zwar net schlecht, déi do. Am September 2015 hunn se an der Avenue Monterey domat ugefaangen! Bei Codic kënnen se anscheinend net sou gutt rechnen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandmännchen am 11.09.2018 16:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Parken in Trier ist billiger und auf der grünen Wiese gratis.

    • dan danchen am 11.09.2018 17:39 Report Diesen Beitrag melden

      Das ist mir zu weitweg ,den Wagen in Trier parken . Dann zahl ich lieber mehr.

    einklappen einklappen
  • post-truth brought to you by Codic am 11.09.2018 15:27 Report Diesen Beitrag melden

    "Zwei Jahre nach Beginn der Bauarbeiten"?? Déi ass zwar net schlecht, déi do. Am September 2015 hunn se an der Avenue Monterey domat ugefaangen! Bei Codic kënnen se anscheinend net sou gutt rechnen.