In Luxemburg

10. September 2020 13:19; Akt: 10.09.2020 15:01 Print

Unfall auf der A4 nahe Fötz – Fahrer in Lebensgefahr

FÖTZ – Am Donnerstag gegen 12.20 Uhr kam es auf der A4 in Richtung Hauptstadt zu einem Crash. Der Fahrer ringt derzeit um sein Leben.

storybild

Wie ein Leser mitteilt, mussten die Feuerwehrleute einen Fahrer aus seinem Wagen befreien. (Bild: Screenshot Cita.lu)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der A4 kam es am Donnerstag gegen 12.20 Uhr zwischen Esch/Alzette und Luxemburg-Stadt zu einem schweren Unfall. Mehrere Rettungskräfte sind in der Nähe von Fötz vor Ort, der Verkehr staute sich während rund zwei Stunden.

Wie die Polizei L'essentiel gegenüber verrät, wurde ein Fahrer, der gerade auf die Autobahn auffahren wollte, von einem Lastwagen gefasst. Nach dem Aufprall rotierte das Gefährt um sich selbst bis es gegen die Leitplanke prallte. Der Fahrer wurde bei dem Crash schwer verletzt. Gegen 14.30 wurde verkündet, dass er sich in Lebensgefahr befindet.

Einem L'essentiel-Leser zufolge, musste das Opfer von den Rettungsdiensten aus seinem Wagen befreit werden.

(nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • meng Gedanken am 10.09.2020 21:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...sen bei der Persoun dei verletzt as. fir eraus ze fannen wei et geschitt ass do gin et Leit dei dofir bezuelt gin. Den Rescht sen lauter Virurdeeler dei kengem eppes brengen...

  • De_klenge_Fuerzkapp am 10.09.2020 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Wie immer . . .

  • dan am 10.09.2020 15:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mengen alleguerten wann se op enger opfahrt vir op autobunn sinn se haetten viirfahrt-hun schon dacks missten weinst esou nickien stark ofbremsen

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • meng Gedanken am 10.09.2020 21:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...sen bei der Persoun dei verletzt as. fir eraus ze fannen wei et geschitt ass do gin et Leit dei dofir bezuelt gin. Den Rescht sen lauter Virurdeeler dei kengem eppes brengen...

  • dan am 10.09.2020 15:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mengen alleguerten wann se op enger opfahrt vir op autobunn sinn se haetten viirfahrt-hun schon dacks missten weinst esou nickien stark ofbremsen

    • Immens am 10.09.2020 17:09 Report Diesen Beitrag melden

      Mol pauschal een als Nicki bezeechnet. Top. Vleit kann heen jo neischt dervir ...

    einklappen einklappen
  • De_klenge_Fuerzkapp am 10.09.2020 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Wie immer . . .