Petition in Luxemburg

08. Juni 2020 06:59; Akt: 08.06.2020 07:04 Print

Unmut über geschlossene Spielplätze wächst

LUXEMBURG – Die Entscheidung der Regierung, die Spielplätze des Landes weiterhin geschlossen zu halten, stößt zunehmend auf Unverständnis bei Bevölkerung und Politikern.

storybild

Bei der kommenden Regierungsrat-Sitzung am Mittwoch könnte das Problem wieder auf den Tisch kommen. (Bild: Pixabay)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die seit Beginn der Corona-Krise Mitte März gesperrten Spielplätze sollen bis auf weiteres geschlossen bleiben. Das hat der Regierungsrat am Freitag beschlossen.

Laut Emile Eicher, Bürgermeister der Stadt Clerf und Präsident des Syndicat des villes et des communes (Syvicol), «ist es nicht logisch, dass die Spielplätze geschlossen bleiben. Die Eltern werden es nicht mehr akzeptieren». Die Ungeduld ist spürbar. Eine öffentliche Petition, die am Mittwoch zur Abstimmung freigegeben wurde, fordert den sofortigen Zugang zu Spielplätzen und hatte am Wochenende bereits 550 Unterschriften gesammelt.

Kommenden Mittwoch tagt der Regierungsrat wieder

In Luxemburg-Stadt empfindet Serge Wilmes, Erster Schöffe der Stadt, die Maßnahme als «inkonsequent». «Viele Orte haben begonnen, wieder Gäste zu empfangen, zum Beispiel Fitnessstudios. Aber wir können nichts tun, außer auf das grüne Licht der Regierung zu warten», erklärt der CSV-Abgeordnete. Auch stellt sich die Frage, unter welchen Bedingungen die Spielplätze wieder freigegeben werden können. «In Grundschulen werden die Bereiche jede Nacht desinfiziert. Wir hätten die nötigen Mittel, dies auch für die öffentlichen Spielplätze umzusetzen», fügt Wilmes hinzu.

Bei der nächsten Regierungsrat-Sitzung am kommenden Mittwoch soll das Thema wieder besprochen werden.

(Ana Martins/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • B. am 08.06.2020 11:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An vierwaat dearf ech mat 3 friemen leit saufen op engem desch, awa am auto musse mir eng mask hunn ?

  • lamesch raym am 08.06.2020 10:30 Report Diesen Beitrag melden

    wann se an d'Schoul könne goen da wuel och op d'Spielplaz

  • Paul am 08.06.2020 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach op Spillplaatz goen an fierdeg.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bleuet am 09.06.2020 10:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ???????? @ Jean-François

  • Heng am 09.06.2020 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    Unser Spielplatz war früher der Wald. Da gingen wir hin so oft wir Lust hatten und fragten nicht ob wir durften oder ob der Wald auf oder geschlossen ist. Und wenn wir irgendwo rein wollten wo abgeschlossen war sind wir über den Zaun geklettert. Was ist das für eine Jugend die sich durch einem Absperrbändchen vom Spielplatz vertreiben lässt ?

  • Paul am 08.06.2020 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach op Spillplaatz goen an fierdeg.

  • B. am 08.06.2020 11:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An vierwaat dearf ech mat 3 friemen leit saufen op engem desch, awa am auto musse mir eng mask hunn ?

  • lamesch raym am 08.06.2020 10:30 Report Diesen Beitrag melden

    wann se an d'Schoul könne goen da wuel och op d'Spielplaz