Umfrage

11. Dezember 2019 17:40; Akt: 11.12.2019 18:21 Print

Welche Sprache benutzt Du beim Kopfrechnen?

LUXEMBURG – Die spannendsten Fragen in Bezug auf die Mehrsprachigkeit im Land sind bisher unbeantwortet geblieben. Hilf uns, das zu ändern!

storybild

Welche Sprache rutscht Dir raus, wenn Du im Schlaf redest? (Bild: Pixabay)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Den Café au Lait bestellen wir auf Französisch, zuhause sprechen die meisten Luxemburgisch und am Arbeitsplatz kommt es ganz darauf an. Ein Viertel der Angestellten muss mindestens vier Sprachen beherrschen. Das hat das Statec im Mai festgestellt.

Ist damit alles zum Thema Mehrsprachigkeit im Land klar? Nein! Bleiben doch so wichtige Fragen offen wie: Auf welcher Sprache flucht ihr? Auf welcher Sprache würdet ihr eure Liebe gestehen? Und beim Kopfrechnen? Überschlagt ihr die Rechnung im Café ebenfalls auf Französisch oder doch eher auf Luxemburgisch oder Deutsch?

Fragen über Fragen...

Hört ihr Radio auf Luxemburgisch, streamt Netflix auf Englisch und schreibt Whatsapp auf Französisch? Und um noch mal kurz politisch zu werden: Welche ist die Sprache der Integration? Welche die des sozialen Aufstiegs?

Ja, es bleiben noch viele spannende Fragen in Bezug auf die Mehrsprachigkeit in Luxemburg zu erforschen. Genau das macht Christina Schmidt in ihrer Dissertation. Ihr könnt ihr dabei helfen, den Fragebogen ausfüllen und euch von euren eigenen Antworten überraschen lassen.

Christina Schmidt promoviert an der Universität Regensburg in Kooperation mit dem Institut für luxemburgische Sprach- und Literaturwissenschaft der Université du Luxembourg.

(mb/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 11.12.2019 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dSprooch vun der Integratioun sollt LËTZEBUERGESCH sinn. Leider begreifen eis Politiker dat net a MÄR passen eis deenen aneren un.

    einklappen einklappen
  • kaa am 11.12.2019 20:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    coolen questionnaire. Macht matt. :-)

    einklappen einklappen
  • Steph am 13.12.2019 08:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hun och ausgefellt, super Questionnaire

Die neusten Leser-Kommentare

  • Steph am 13.12.2019 08:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hun och ausgefellt, super Questionnaire

  • Sheldon am 12.12.2019 12:57 Report Diesen Beitrag melden

    Rechnen: Die Eins, und die Acht glänzen so schön. Die Zwei ist ein C (Do). Die Drei riecht nach Zuckerwatte, die Vier hat gelbe Punkte. Die Fünf und die Siebzehn schmecken nach Karamell... Noch Fragen? LOL!

  • kaa am 11.12.2019 20:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    coolen questionnaire. Macht matt. :-)

    • AlaZ am 12.12.2019 11:38 Report Diesen Beitrag melden

      Gemaach an och meng e-Mail Adress hannerlooss. Fannen et och super interessant!

    einklappen einklappen
  • jimbo am 11.12.2019 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dSprooch vun der Integratioun sollt LËTZEBUERGESCH sinn. Leider begreifen eis Politiker dat net a MÄR passen eis deenen aneren un.

    • @jimbo am 12.12.2019 10:05 Report Diesen Beitrag melden

      Fëllt de Questionnaire aus, dovunner hu mer all méi wéi vun deem Gemeckers hei.

    • Pia am 12.12.2019 18:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      jimbo ech hunn dee Froebou ausgefëllt an dei treffen de Nol perfekt op de Kapp! Do kann een als L mol Damp erauslossen!

    einklappen einklappen