Video

28. Juni 2019 20:42; Akt: 28.06.2019 21:02 Print

Wolf in der Nähe von Luxemburg gefilmt

EBLY – Die wallonischen Behörden haben ein Video veröffentlicht. Es wurde im Mai aufgenommen – nur wenige Kilometer von der luxemburgischen Grenze entfernt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Wolf blickt in die Kamera, etwa 20 Kilometer vom Großherzogtum entfernt. Die Aufnahmen stammen von den wallonischen Behörden und wurden am 22. Mai in der Gemeinde Ebly aufgenommen, etwa 20 Kilometer vom Großherzogtum entfernt.

Bereits 2016 wurden zwei Wölfe auf dem Plateau des Tailles und 2018 im Hohen Venns (eine Region, die sich bis nach Belgien in die Provinz Lüttich und in Deutschland bis nach Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen erstreckt) gesichtet. Der Wolf in Ebly ist damit der dritte, der in diesem Gebiet entdeckt wurde.

Nach Angaben der wallonischen Behörden ergab die genetische Analyse von Ausscheidungen, dass noch ein viertes Tier im Gebiet gewesen sein muss. Zum ersten Mal seit 124 Jahren wurde im Jahr 2017 bestätigt, dass ein Wolf Luxemburg durchquert hatte, damals in der Nähe von Garnich. Seitdem haben sich mehrere Spuren als falscher Alarm herausgestellt, wie etwa am 13. Mai in Befort, im Osten des Großherzogtums.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jimbo am 29.06.2019 00:42 Report Diesen Beitrag melden

    Leider wäert de Mënsch wuel erëm alles maachen dass dat schéint Deier net laang wäert iwwerliewen....

  • Rotkäppchen am 29.06.2019 22:36 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich kommt der Wolf bald, damit die Spekulationen aufhören.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rotkäppchen am 29.06.2019 22:36 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich kommt der Wolf bald, damit die Spekulationen aufhören.

  • Jimbo am 29.06.2019 00:42 Report Diesen Beitrag melden

    Leider wäert de Mënsch wuel erëm alles maachen dass dat schéint Deier net laang wäert iwwerliewen....