In Merkholz

10. September 2017 15:43; Akt: 10.09.2017 15:46 Print

Wunderschön! Polarlichter über Luxemburg

MERKHOLZ - Aufgrund starker Sonneneruptionen sah man vergangene Woche mit viel Glück Polarlichter am Luxemburger Himmel. In Merkholz waren sie zu beobachten.

storybild

Dieses wunderschöne Foto gelang Anna Molzahn in Merkholz. (Bild: Anna Molzahn)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was für tolle Aufnahmen! Zum Ende der vergangenen Woche gab es in Luxemburg die außergewöhnliche Chance, Polarlichter zu sehen. Wie wir bereits zuvor berichteten, lag dies an besonders heftigen Sonneneruptionen am Mittwoch. Leider war der Himmel über dem Großherzogtum meist wolkenverhangen - doch im Norden gab es im wahrsten Sinne des Wortes ein paar Lichtblicke, wie das Bild von Anna Molzahn aus Merkholz zeigt. Wunderschön!

Polarlichter sind an beiden Polen der Welt zu sehen. In den mittleren Breiten kann man das Phänomen beobachten, wenn die Sonne besonders aktiv ist. Dann kommt es zu gewaltigen Eruptionen, bei denen riesige Mengen elektrisch geladener Teilchen ins All geschleudert werden. Wenn die auf die oberen Schichten der Erdatmosphäre treffen, regen sie dort Sauerstoff- und Stickstoffmoleküle zum Leuchten an. Während die Lichter in den Polarregionen violett bis blau flackern und wabern, haben sie in Mitteleuropa dem DLR zufolge meist eher eine rote Farbe.

(hej/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.