Arbeitsbesuch

18. Oktober 2021 15:24; Akt: 18.10.2021 16:35 Print

Xavier Bettel dankt Angela Merkel in Berlin

BERLIN/LUXEMBURG – Xavier Bettel und Angela Merkel haben sich am Montag in Berlin getroffen. Der Premier hatte für die scheidende Kanzlerin Lob im Gepäck – und eine Auszeichnung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Premierminister Xavier Bettel (DP) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) haben sich am heutigen Montag zu einem Arbeitsbesuch in Berlin getroffen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. In Anbetracht des anstehenden Ruhestands der Kanzlerin wird es nach acht Jahren Zusammenarbeit vielleicht das letzte – zumindest berufliche – Treffen der beiden gewesen sein.

Europäische, internationale sowie bilaterale Themen standen auf der Agenda der Staatschefs: die Gesundheitskrise, Rechtsstaatlichkeit in der EU, Klimawandel und Gas- und Energiepreise.

«Die Klimakrise ist eine Realität, die niemand mehr leugnen kann. Wir haben es in diesem Sommer wieder einmal gespürt, als das Hochwasser in ganzen Regionen Deutschlands und Luxemburgs eine Spur der Verwüstung und des Leids hinterließ. Es war wichtig für uns, schnell zu handeln und Verstärkung zu unseren stark betroffenen Nachbarn in Ahrweiler zu schicken. Das ist gelebte Solidarität zwischen unseren Ländern: Wir wissen, dass wir füreinander da sind, wenn es darauf ankommt», wird der Premier zitiert. Weitblickend müsse man sich auf die Umgestaltung von Gesellschaft, Industrie und Wirtschaft in Richtung Klimaneutralität bis 2050 vorbereiten – und die Gas- und Energiekrise dürfe nicht «ausgenutzt» werden, um Klimaziele zu untergraben.

Großkreuz des Verdienstordens für Merkel

Besorgt zeigt sich Bettel angesichts der Ereignisse in Polen und fordert die EU-Kommission zum Handeln auf. Die Entscheidung des polnischen Verfassungsgerichts rüttele an den Grundfesten der EU und stelle die Gleichheit der europäischen Bürger gegenüber dem europäischen Recht in Frage. «Ich bitte die Kommission, diese Frage zu prüfen und gegebenenfalls mit den ihr zur Verfügung stehenden Instrumenten vorzugehen», so Bettel.

An Angela Merkel richtete er persönliche Worte und Dank. «Heute ist ein Treffen unter Freunden. Die deutsch-luxemburgischen Beziehungen sind ausgezeichnet. Angela Merkel spielt seit 16 Jahren eine wichtige Rolle in Europa und hat dazu beigetragen, viele Krisen zu lösen. Ihre Führungsqualitäten, ihr europäisches Engagement und oft auch ihre Geduld und Fähigkeit, zuzuhören und Kompromisse zu finden, haben das europäische Projekt nachhaltig geprägt. Ich danke Angela Merkel – in meinem eigenen Namen und im Namen der luxemburgischen Regierung.» Xavier Bettel überreichte Angela Merkel das Großkreuz des Verdienstordens des Großherzogtums Luxemburg.

(mei/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MI6 am 18.10.2021 17:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    pfff CDU/ CSU geet mee Dp och 2023

  • JOHNNY am 18.10.2021 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wou sinn dMasken?

  • Daweb am 18.10.2021 18:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dien co2 hätt hien sich och kenne spueren an hätt schon mam klimaschutz ugefang! Statt déi aaner

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pablo am 20.10.2021 16:25 Report Diesen Beitrag melden

    Muss dei Fra och lo nach en Orden kreien vun ein Letzebuerger vir all dei Mescht dei se gemeet huet all dei Joren. Ech hoffen dat bei xen nächsten Wahlen den Här Bettel och gëet.

  • LuxLiefertPrompt am 19.10.2021 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Ah Hat Herr Bettel der Angie ihren Koffer aus der Bank persönlich vorbeigebracht? Das ist aber lieb von Ihm. Und ich wußte gar nicht das dieser Orden "Großkreuz des Verdienstordens des Großherzogtums Luxemburg" auch an nicht Luxemburger vergeben werden kann. Hat irgendwie einen bitteren Beigeschmack.

  • Arm am 18.10.2021 19:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    As sein Obulus sichen vir de Politik de hen an seng Gambia mecht

  • JOHNNY am 18.10.2021 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wou sinn dMasken?

  • Daweb am 18.10.2021 18:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dien co2 hätt hien sich och kenne spueren an hätt schon mam klimaschutz ugefang! Statt déi aaner