«Grenzen zeigen»

18. Dezember 2019 07:03; Akt: 18.12.2019 07:06 Print

AfD-​​Höcke darf in keine ZDF-​​Talkshow mehr

Der Rechtsaußen-Politiker Björn Höcke von der Alternative für Deutschland wird in keine ZDF-Talkshow mehr eingeladen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Politiker Björn Höcke vom rechten Flügel der Alternative für Deutschland (AfD) wird in keine ZDF-Talkshow mehr eingeladen. Das hat der ZDF-Chefredakteur Peter Frey entschieden. Laut einer Vorabmeldung der «Zeit» habe er gesagt, «wir Medien haben niemanden zu erziehen». «Aber wir müssen zeigen, wo die Grenzen demokratischer Gesinnung verlaufen», sagte Frey in einer Fernsehsendung. Wer Höcke im Oktober bei der Landtagswahl in Thüringen gewählt habe, habe «bewusst rechtsextrem» gewählt.

Bereits Moderator Frank Plasberg hatte vor einem Jahr ähnlich auf einen AfD-Politiker reagiert und Chef Alexander Gauland nicht mehr in die ARD-Talkshow «Hart aber fair» eingeladen, wie der «Tagesspiegel» berichtet. «Wer die Verbrechen des Nationalsozialismus relativiert, kann kein Gast bei Hart aber fair sein», sagte Plasberg damals.

(L'essentiel/chk)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sauber am 18.12.2019 10:24 Report Diesen Beitrag melden

    Über die AFD kann man geteilter Meinung sein - u. nicht wie SYLVIE - alles verdammen, was nicht zur eigenen Meinung gehört. Nur die Ausschließung einer demokratisch gewählten Partei verletzt das Demokratieverständnis u. ist eines Rechtsstaates wie Deutschland nicht würdig. Aber das Demokratieverständnis im deutschen Lande ist schon diktatorisch bestimmt, insbesondere was die Meinungsfreiheit angeht u. der Zensur unterliegt.

    einklappen einklappen
  • entweder oder am 18.12.2019 15:08 Report Diesen Beitrag melden

    Meinungsfreiheit ist wie schwanger sein. Man ist eben nicht ein bischen schwanger oder nur teilweise man ist es oder nicht. So ist das acuh mit der Meinungsfreiheit entweder man hat sie oder eben nicht. Etwas dazwischen gibts nicht. Da muss man sich wohl entscheiden...ARD und ZDF haben sich entschieden.

  • Laura am 18.12.2019 11:14 Report Diesen Beitrag melden

    Ernst gemeinte Frage: ZDF und ARD sind doch öffentlich rechtliche Sender. Ist es nicht eine Grundvoraussetzung eines öffentlich rechtlichen Senders, unteranderem, politisch neutral zu sein? Ich möchte diesen Herrn Höcke nicht verteidigen, kenne ihn nicht einmal. Will nur wissen ob sich ARD und ZDF im Recht befinden, oder ob es in kürze auf eine Klage hinauslaufen wird.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sauber am 18.12.2019 22:06 Report Diesen Beitrag melden

    Antort an Sylvie, kannst beruhigt schlafen gehen; denn ich bin kein AFDLer, sondern ein notorischer Nichtwähler!!!

  • Kritiker am 18.12.2019 21:44 Report Diesen Beitrag melden

    Antwort an Sylvie, wer wohl nicht deiner Meinung ist, den beschimpft du als Faschist, Nazi, Rassist usw., wie ich ein solches Gebahren tituliere, darf ich hier nicht zu Wort bringen. Reg dich ab Sylvie u. benehme dich wie ein Demokrat u. nicht wie eine.......!!!!

    • B. Obachter am 19.12.2019 07:55 Report Diesen Beitrag melden

      "Reg dich ab Sylvie" - ich glaub, du regst dich meisten auf.

    • Sylvie am 19.12.2019 08:08 Report Diesen Beitrag melden

      Kritiker, du hälst dich wohl für einen ganz Schlauen???Kannst du nicht lesen, ich habe niemanden beschimpft, dass Höcke aber als "Faschist" bezeichnet werden darf, ist gerichlich beschlossen worden. Mehr hab ich nicht GESAGT!

    • Kaffee am 19.12.2019 11:02 Report Diesen Beitrag melden

      @Sylvie, es hat keinen Zweck, mit dem "Kritiker" zu diskutieren. Gönn dir einfach einen Kaffee und bleib dir selbst treu. :-)

    einklappen einklappen
  • Kritiker am 18.12.2019 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Antwort an Sylvie zum Kommentar Sputnik, doch es geht noch dümmer mit deinen Kommentaren, die nicht deiner Meinung entsprechen!!!!

  • sputnik am 18.12.2019 16:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @ Sylvie Solche Kommentare und Alkohol freies Bier sind wie ein Porno im Radio ....

    • Sylvie am 18.12.2019 21:23 Report Diesen Beitrag melden

      sputnik, dümmer geht nimmer!!!

    einklappen einklappen
  • entweder oder am 18.12.2019 15:08 Report Diesen Beitrag melden

    Meinungsfreiheit ist wie schwanger sein. Man ist eben nicht ein bischen schwanger oder nur teilweise man ist es oder nicht. So ist das acuh mit der Meinungsfreiheit entweder man hat sie oder eben nicht. Etwas dazwischen gibts nicht. Da muss man sich wohl entscheiden...ARD und ZDF haben sich entschieden.