Ab 1. August

28. Juli 2021 07:47; Akt: 28.07.2021 07:50 Print

Deutschland plant Testpflicht für alle Einreisenden

Egal, wie und von wo sie in Deutschland ankommen, die Testpflicht für Rückreisende wird wohl kommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ferienreisende müssen sich bereits ab kommendem Monat auf erweiterte Testpflichten bei der Rückkehr nach Deutschland gefasst machen. Der deutsche Bund habe zugesichert, er werde bis zum 1. August alles probieren, um eine einheitliche Testpflicht einzuführen, «nicht nur für Flugreisen, sondern auch beispielsweise für alles, was an normalem Auto- oder Bahnweg kommt», sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am Dienstagabend in den ARD-«Tagesthemen». Am Nachmittag sei ihm mitgeteilt worden, dass eine Rechtsgrundlage geschaffen werde, damit die Umsetzung zum 1. August klappe.

Söder sagte: «Die Regel ist ja relativ einfach, jeder, der sozusagen wieder anreist, ob er mit dem Auto, der Bahn oder mit dem Flugzeug kommt, braucht einen Test.» Er glaube, dass das jetzt verständlicher, klarer und sicherer sei. Derzeit gilt die Testpflicht nur für Menschen, die per Flugzeug nach Deutschland einreisen.

Söder äußerte sich nicht explizit dazu, wie Geimpfte und Genesene künftig behandelt werden. Der deutsche Innenminister Horst Seehofer hatte der «Bild» gesagt: «Wer nachweislich geimpft oder genesen ist, braucht natürlich keinen Test.»

Länder machten Druck

Söder sagte weiter, das ursprünglich angedachte Datum für eine Einreiseverordnung ab 11. September wäre «ein Witz gewesen». «Da ist der Urlaub vorbei, selbst in den Ländern mit späten Ferien.» Die Länder hätten Druck gemacht, weil sie eine verlässliche Basis für die Einreise bräuchten.

Seehofer und auch Söder sagten, die Kontrollen sollten im Individualverkehr stichpunktartig erfolgen. Stationäre Grenzkontrollen wolle keiner und mache auch keiner, sagte Söder.

Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen sagte der «Rheinischen Post» (Mittwoch): «Reisemobilität bleibt ein wesentlicher Faktor bei der neuerlichen Zunahme der Neuinfektionen in Deutschland und Europa.» Deswegen sei es richtig, die Testpflicht auf alle Reisenden auszuweiten.

Bei den Corona-Regeln für Einreisen nach Deutschland gilt bereits ab Mittwoch eine kleinere Änderung bei den Quarantäne-Vorgaben. Wer aus einem Gebiet mit neuen, ansteckenderen Virusvarianten kommt, kann die vorgeschriebene 14-tägige Quarantäne nun mit einem negativen Test vorzeitig beenden, wenn die Region noch während der Quarantänezeit herabgestuft wird – zu einem Risikogebiet oder Hochinzidenzgebiet mit hohen Infektionszahlen. Grundsätzlich ist vorzeitiges «Freitesten» für Einreisende aus Virusvariantengebieten sonst nicht möglich.

Welche Regionen die Bundesregierung als Risiko-, Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiete mit Vorgaben zu Tests und Quarantäne erklärt, veröffentlicht das Robert Koch-Institut (RKI) im Internet. Derzeit sind unter anderem Südafrika und Brasilien Virusvariantengebiete.

(L'essentiel/DPA/chk)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bnm am 28.07.2021 17:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein die am liebsten für immer im Lockdown bleiben würden.

    einklappen einklappen
  • bnm am 28.07.2021 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Angsthasen sollen doch in ihrem Keller bleiben und dort auf die Erlösung warten und lasst die Anderen leben wie sie wollen.

    einklappen einklappen
  • Meinung am 28.07.2021 19:26 Report Diesen Beitrag melden

    Geimpft, Genesen, nicht geimpft, alle sollten aufpassen. PCR Test, bleibt fraglich? Muss überhaupt getestet werden? Muss man alles glauben, was Politik, Virologen, Wissenschaftler uns auftischen. Ohne zu den Querdenkern zu gehören, nur es gibt Milliarden an Menschen auf Erden und ein paar 10000 oder 100000 Menschen, die uns sagen wie es sein soll. Fraglich? Die Frage die sich stellt, haben die Menschen die anders denkend sind, wirklich in ihrem Denken, ein Denkfehler, wenn sie nicht so mitlaufen wollen, wie es andere einem vorschreiben?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nach zweierlei Maß gemessen am 19.08.2021 20:59 Report Diesen Beitrag melden

    was geschieht mit den eingeflogengen Afghanen?

  • Phil am 05.08.2021 23:16 Report Diesen Beitrag melden

    Iergendwei huet een d'Gefill. dass d'Leit sech nemmen impfen lossen fir an d'Vakanz ze fueren... hir Gesondheet kennt eréischt un 2ter Stell.

  • Leckme am 29.07.2021 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    ja und nachher haben sie wieder ein Problem, dass ihr Inzidenzwert wieder rasant ansteigt, ist ja auch logisch da sich die geimpften Personen nicht mehr testen müssen! Lol welch ein Schwachsinn!

    • Hmmm? am 29.07.2021 12:47 Report Diesen Beitrag melden

      klibbertmech, packtiech, Leckme.....ech hun de Verdacht dass hei eng eenzeg Persoun sech als puer Persounen ausgëtt. Vläit fir net ganz eleng mat de begrenzten Iwerleeungen do ze stoen?

    • Realist am 29.07.2021 17:24 Report Diesen Beitrag melden

      Das Ansteckungsrisiko durch vollständig Geimpfte ist geringer als das durch negativ Getestete. Es ist also nur logisch, dass Geimpfte nicht getestet werden, zumal die Tests nur zu 60% zuverlässig sind. Am besten wäre natürlich, wenn (fast) alle geimpft wären.

    einklappen einklappen
  • Phil am 28.07.2021 23:16 Report Diesen Beitrag melden

    Esst mehr Scheisse, Leute... denn Millionen von Mücken können sich nicht irren!

  • Jos am 28.07.2021 21:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Natürlich darf jeder seine Meinung haben und die in unserer Gesellschaft auch äußern. Und natürlich hat niemand die absolute Weisheit für sich gepachtet. Aber wir haben seit einiger Zeit eine Pandemie. Eine solche Situation hatten wir sehr lange nicht und jeder Verantwortliche versucht, das Beste draus zu machen. Und täglich lernt die Wissenschaft dazu. Jetzt aber in Fatalismus zu verfallen oder alles zu verneinen oder alle Maßnahmen in Frage zu stellen ist definitiv nicht der richtige Weg.

    • packtiech am 28.07.2021 22:32 Report Diesen Beitrag melden

      Wer tut das denn?? Aber alles blind zu glauben und jedem zu vertrauen ist genauso bescheuert!

    • Realist am 29.07.2021 08:39 Report Diesen Beitrag melden

      @packtiech, genau, man sollte der Wissenschaft vertrauen und nicht irgendwelchen anonymen Kommentarschreibern und Clickbaitern im Internet.

    • packtiech am 29.07.2021 12:21 Report Diesen Beitrag melden

      könnte man wenn sie alle unabhängig wären, ist leider aber nicht immer der Fall Realist! Das Gleiche gilt für die Studien! Hinzukommt, dass ein Experte etwas anderes sagt als ein anderer, was eigentlich gut ist aber irgendwie von den Politikern nicht berücksichtig wird...

    • Antwort an Realist am 12.08.2021 20:58 Report Diesen Beitrag melden

      Ist dir nicht bekannt, dass die "Wissenschaft" dass verkündet, was die "Politik" hören will; denn ansonsten verschwinden diese "Andersdenkende" aus dem "Regierungs-Beratungs-Team"! packtiech zeigt einen "hellen Kopf" u. erkennt die "Realität",die du in deiner "Eigenen Welt" "nur rosarot" siehst!

    einklappen einklappen