Bei zu frühen Lockerungen

22. Januar 2021 10:09; Akt: 22.01.2021 13:54 Print

Drosten warnt vor 100.000 neuen Fällen pro Tag

Der deutsche Virologe befürchtet eine dritte Welle, falls zu früh gelockert wird. Er glaubt außerdem, dass sommerliche Temperaturen dieses Jahr weniger Einfluss haben werden.

storybild

Professor Dr. Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie, zeigt sich im Spiegel-Interview besorgt angesichts der Corona-Mutation aus Großbritannien. (Bild: DPA/Britta Pedersen)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im schlimmsten Fall geht der deutsche Virologe Professor Dr. Christian Drosten von bis zu 100.000 Neuinfektionen pro Tag in Deutschland aus, wie er in einem Interview mit dem Spiegel verriet. Voraussetzung dafür sei eine zu frühe Lockerung des aktuellen Lockdowns. Er glaube außerdem nicht, dass der Sommer das Virus wie letztes Jahr deutlich eindämmen werde. Die erfolgreiche Entwicklung des letzten Sommers führe er darauf zurück, dass die Fallzahlen im Frühjahr unter der kritischen Marke geblieben seien.

Besorgt zeigte sich der Virologe von der Virus-Mutation aus Großbritannien, die «soliden Daten» zufolge bis zu 35 Prozent ansteckender sei als die normale Variante. «Das ist leider gefährlicher, als wenn es tödlicher geworden wäre», so Drosten, schließlich könne so jeder Infizierte deutlich mehr Menschen anstecken.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bnm am 22.01.2021 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer nur noch Panik verbreiten und das schon während 11 Monaten und wir treten immer nur noch auf der Stelle.

  • Drosten - Direktor des Institus am 22.01.2021 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    für Virologie ist in fast jeder Talkshow zu sehen, hält sich vielfach im Kanzleramt auf u.u.u. Unter diesen Umständen darf die Frage erlaubt sein, wann arbeitet er denn in seiner Arzttätigkeit???

  • M. K am 22.01.2021 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dei 3-9Well kent mat secherheet. De Wee as op no uewen????

Die neusten Leser-Kommentare

  • Als Horror-Buchautor am 27.01.2021 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    würde er noch mehr zusätzliches Geld einheimsen!!!!!!

  • WhaleWhisperer am 23.01.2021 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Dann ist es allerhöchste Zeit, die Impfungen zu beschleunigen indem man es so macht wie Ungarn, und auch SputnikV und Sinopharm Vakzine zulässt und einkauft! Wenn sie auch nicht die 95% Effizienz des Biontech- oder Moderna-Produkts haben, so ist es doch immer noch besser eine Effizienz von 60 bis 70% zu haben, als gar nichts!

  • Drosten - Direktor des Institus am 22.01.2021 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    für Virologie ist in fast jeder Talkshow zu sehen, hält sich vielfach im Kanzleramt auf u.u.u. Unter diesen Umständen darf die Frage erlaubt sein, wann arbeitet er denn in seiner Arzttätigkeit???

  • Corman-Drosten Review am 22.01.2021 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Oh hei, den daiteschen Neils Fergusson ass rem op Tournée.

  • Daweb am 22.01.2021 13:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kann dien net apacken!