Deutscher Bundestag

08. November 2019 10:38; Akt: 08.11.2019 10:38 Print

Politiker erleidet während Rede Schwächeanfall

Der CDU-Abgeordnete Matthias Hauer (41) hatte seine Rede fast beendet, als er plötzlich den Faden verlor. Sofort eilten ihm Kollegen zu Hilfe.

Matthias Hauer muss von Kollegen gestützt werden. (Quelle: Deutscher Bundestag)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während einer Bundestagssitzung am Donnerstag kam es zu einem Schockmoment. Der CDU-Politiker Matthias Hauer erlitt bei seiner Rede einen Schwächeanfall.

Der 41-Jährige war fast am Ende angekommen, als er nicht mehr weitersprechen konnte. Bereits zuvor hatte er sichtbar gezittert. Sofort eilten zahlreiche Abgeordnete herbei und halfen Hauer, sich auf den Boden zu legen. Anschließend wurde die Sitzung unterbrochen.

Hauer wurde später ins Krankenhaus gebracht. Am Donnerstagabend meldete er sich auf Twitter. Hauer: «Von Herzen DANKE – für die vielen lieben Wünsche, die schnelle Hilfe von Kollegen und den Ersthelfern im Plenum und die gute Versorgung. Mir gehts wieder besser. War wohl nichts Ernstes, aber wir checken vorsichtshalber nochmal alles durch.»

Erst Ende Oktober musste ein anderer deutscher Politiker ins Krankenhaus gebracht werden. Der Wirtschaftsminister Peter Altmaier war nach seiner Rede am Digital-Gipfel in Dortmund von der Bühne gestürzt. Dabei brach er sich das Nasenbein.

Zitteranfälle sind im Bundestag ein großes Thema, besonders seit Bundeskanzlerin Angela Merkel in den vergangenen Monaten gleich dreimal durch heftiges Zittern während offiziellen Anlässen auffiel.

(L'essentiel/fss)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gespött am 10.11.2019 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Antwort an Sylvie, hör endlich mit deiner einseitigen Hetze gegen Andersdenkende auf!!!

  • Gespött am 08.11.2019 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    Da wird sich Sylvi aber freuen; denn der Verusacher für diese Schwäche soll die AFD gewesen sein!!!

    einklappen einklappen
  • Gespött am 10.11.2019 18:45 Report Diesen Beitrag melden

    Redaktion, schützen Sie Sylvies Hetze gegen Andersendenken; denn ansonsten würden ja auch Kommentare gegen die einseitige Hetze dieser Person veröffentlich werden!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gespött am 10.11.2019 18:45 Report Diesen Beitrag melden

    Redaktion, schützen Sie Sylvies Hetze gegen Andersendenken; denn ansonsten würden ja auch Kommentare gegen die einseitige Hetze dieser Person veröffentlich werden!!!

  • Montmedy am 10.11.2019 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    Antwort an Sylvie, die allgemeine Stimmung ist seit langen total vergiftet, weil es ignorante Demokraten gibt, die nicht wahrhaben wollen, dass es auch noch Andersdenkende gibt, die nicht in das Weltbild von Sylvie passen. u. diese versucht Sylvie verhemmt umzuerziehen u. zu diffamieren u. woher ist sich Sylvie so sicher, dass die Gegner der derzeitigen Flüchtlingspolitik überhaupt AFD-Anhänger sind???

  • Gespött am 10.11.2019 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Antwort an Sylvie, hör endlich mit deiner einseitigen Hetze gegen Andersdenkende auf!!!

  • Gespött am 08.11.2019 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    Da wird sich Sylvi aber freuen; denn der Verusacher für diese Schwäche soll die AFD gewesen sein!!!

    • Sylvie am 10.11.2019 10:37 Report Diesen Beitrag melden

      Gespött, FAKT IST, seitdem die rechtsradikale AfD im Bundestag sitzt und ihre Hetz-und Hasstiraden dort intensiv auslebt, ist die Stimmung total vergiftet. Übrigens, "Sylvi" schreibt man mit "E" am Ende, wundert einen aber nicht bei einem AfD Anhänger!

    einklappen einklappen