Passagiere des Grauens

27. Februar 2018 15:31; Akt: 27.02.2018 15:30 Print

Frau trocknet Unterhose während Flug

Sie konnte wohl nicht bis zur Landung warten: Eine Passagierin hielt während eines Flugs Unterwäsche unter die Lüftungsdüsen, um sie zu trocknen.

Auf einem Flug von Antalya nach Moskau bot eine Passagierin ein amüsantes Spektakel. (Video: Tamedia/Liveleak)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Reisender hielt auf einem Flug von Antalya in der Türkei in die russische Hauptstadt Moskau eine amüsante Szene mit seinem Handy fest: Eine Passagierin in den Reihen vor ihm hielt eine Unterhose unter die Lüftungsdüsen, die sich über ihrem Sitz befanden, um sie zu trocknen.

Wie «Daily Mail» berichtet, soll die Aktion rund 20 Minuten gedauert haben. Ein Augenzeuge berichtet, die Frau sei gar nicht verlegen gewesen, während sie die Unterwäsche vor aller Augen an die Belüftung hielt. «Alle schauten mit Interesse und Verwirrung zu, aber niemand sagte etwas», erklärte der Mitreisende.

Auf einem russischen Social-Media-Portal wurde die Frau in Schutz genommen. Ein User meinte, die Unterhose habe der Tochter der Passagierin gehört.

(L'essentiel/kle)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pia am 27.02.2018 16:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waat w.e.g. soll engem do afaalen fir ze soen, do kann engem normale Mënsch jo just de Mond opstoe bleiwen well engem bei munch kurios Saachen näischt Passendes afällt esou ewei mir ..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pia am 27.02.2018 16:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waat w.e.g. soll engem do afaalen fir ze soen, do kann engem normale Mënsch jo just de Mond opstoe bleiwen well engem bei munch kurios Saachen näischt Passendes afällt esou ewei mir ..