Fessenheim

19. Februar 2020 07:17; Akt: 19.02.2020 08:03 Print

Französisches AKW geht ab Samstag vom Netz

In Frankreich beginnt am Samstag die Stilllegung des ältesten französischen Atomkraftwerks. Die Anlage wird immer wieder heftig kritisiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das entsprechende Dekret der Regierung wurde am Mittwoch offiziell veröffentlicht. Der erste der beiden Druckwasserreaktoren des ältesten französischen AKW wird in der Nacht zum Samstag heruntergefahren. Reaktor zwei soll dann am 30. Juni vom Netz genommen werden.

Den Beginn der Abschaltung des AKW in dem elsässischen Ort Fessenheim am 22. Februar hatte die französische Regierung bereits seit längerem angekündigt.

Höchster Anteil der Welt

Die Anlage wird in Deutschland, aber auch in der Schweiz und Luxemburg heftig kritisiert. Das AKW liegt direkt an der deutschen Grenze, nur rund 30 Kilometer von Freiburg im Breisgau entfernt. Die Luftlinie zwischen dem französischen AKW und der luxemburgischen Grenze beträgt rund 190 Kilometer.

Frankreich bezieht rund drei Viertel seines Stromverbrauchs aus der Atomenergie. Das ist der höchste Anteil weltweit.

(L'essentiel/dmo/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Knadderer am 19.02.2020 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    A weini get den AKW vun Cattenom vum Netz geholl. Dei Anlag get och hefteg kritiseiert.

  • G. Fahr am 19.02.2020 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist eine gute Nachricht für ganz Westeuropa!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Knadderer am 19.02.2020 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    A weini get den AKW vun Cattenom vum Netz geholl. Dei Anlag get och hefteg kritiseiert.

  • G. Fahr am 19.02.2020 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist eine gute Nachricht für ganz Westeuropa!

    • Heng am 19.02.2020 12:26 Report Diesen Beitrag melden

      AKW . . Altes Kraft Werk.

    einklappen einklappen