Rheinland-Pfalz

08. September 2020 09:27; Akt: 08.09.2020 09:42 Print

10.000 Lehrer bilden sich seit Corona digital fort

MAINZ – Durch die Corona-Pandemie wurde oft nur digital unterrichtet. Etwa ein Viertel der Lehrer in Rheinland-Pfalz haben sich nun zum Thema Digitale Schule fortgebildet.

storybild

Mindestens 10.000 der 41.000 Leher in Rheinland-Pfalz haben sich seit Corona zum Thema Digitale Schule fortgebildet. (Bild: DPA/Ina Fassbender)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben sich mindestens 10.000 der etwa 41.000 Lehrer in Rheinland-Pfalz zum Thema Digitale Schule fortgebildet. Dafür gab es 486 Online-Veranstaltungen, wie Ministeriumssprecherin Sabine Schmidt sagte. In diesen Zahlen nicht enthalten seien Fortbildungen, die Schulen intern organisierten sowie analoge Angebote.

Das Land ermögliche seinen Lehrkräften eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen. Dabei können sich Lehrkräfte auch an mehr als fünf Tagen pro Schuljahr fort- und weiterbilden, wenn dies dienstlich begründet und von der Schulleitung genehmigt ist. In den Sommerferien habe etwa jeder zehnte Lehrer an einer Fortbildung zum Thema Digitalität teilgenommen, fast zehnmal so viele wie sonst.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.