Schwerer Unfall bei Trier

26. November 2021 14:22; Akt: 26.11.2021 14:22 Print

18-​​Jähriger stirbt bei Frontalcrash

MERTESDORF – Ein junger Mann ist am Freitagmorgen auf der L151 zwischen Mertesdorf und Kenn aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.

storybild

Der 18-jährige Fahrer des Mercedes starb noch an der Unfallstelle. (Bild: Polizei Schweich)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 18-Jähriger ist am Freitagmorgen auf der L151 zwischen Mertesdorf und Kenn aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, hat dort ein entgegenkommendes Fahrzeug gestreift und ist anschließend mit einem weiteren Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Sein Auto wurde dabei auf die Leitplanke geschleudert, der 18-Jährige starb noch an der Unfallstelle, wie der Trierische Volksfreund berichtet.

Die Fahrerin des anderen Fahrzeugs wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die L151 war für insgesamt vier Stunden vollgesperrt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • L'Observateur am 26.11.2021 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Smartphone ?

  • HansHans am 26.11.2021 15:40 Report Diesen Beitrag melden

    Handy am Steuer...

  • POOHBÄR am 27.11.2021 02:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ou, weist emol e bessi mei Respekt dir Peachkäpp, hei ass schleisslech e jonke Mensch emt Liewen komm! Besonnesch un dech Fuerzkapp! Am Artikel steet näischt vun engem Handy, also roueg sinn wann een näischt wees. D'Emstänn si sou oder sou schlemm genuch. Mäin Bäileed un d'Famill vum Jong an alles Guddes unt Madame aus dem Geijeverkeier, daat deen Accident fir sie keng bleiwend Schied hannerleisst. Merci

Die neusten Leser-Kommentare

  • Winnipuh70 am 27.11.2021 20:49 Report Diesen Beitrag melden

    Der junge Mann kannte ich persönlich weil er mein Nachbar von gegenüber war. Er hatte weder Handy noch sonstwas negatives was sein Fahrstil beeinflusst hatte. Er hatte sich den etwas schon älteren 190er Mercedes selbst mit seinen Vater der KFZ Meister ist aufgebaut. Warum er auf die linke Fahrspur kam muss das durch die Staatanwaltschaft angeforderte Gutachten herausfinden. Der Junge Mann war kein Rennfahrer. ER hatte seinen FS schon mit 17 Jahren im begleiteten Fahren gemacht. Was am Fahrzeug den VU ausgelöst hat macht ihn auch nicht wieder lebendig. Leuts seit bitte etwas vorsichtig mit K

  • frankston am 27.11.2021 09:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles nur Mutmaßungen… ihr wisst es doch gar nicht … hoffentlich überlebt das andere Unfallopfer

  • POOHBÄR am 27.11.2021 02:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ou, weist emol e bessi mei Respekt dir Peachkäpp, hei ass schleisslech e jonke Mensch emt Liewen komm! Besonnesch un dech Fuerzkapp! Am Artikel steet näischt vun engem Handy, also roueg sinn wann een näischt wees. D'Emstänn si sou oder sou schlemm genuch. Mäin Bäileed un d'Famill vum Jong an alles Guddes unt Madame aus dem Geijeverkeier, daat deen Accident fir sie keng bleiwend Schied hannerleisst. Merci

  • L'Observateur am 26.11.2021 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Smartphone ?

  • HansHans am 26.11.2021 15:40 Report Diesen Beitrag melden

    Handy am Steuer...