Corona-Pandemie

13. Oktober 2020 19:51; Akt: 13.10.2020 20:10 Print

97 neue Infektionen im Saarland

SAARBRÜCKEN – Auch im Saarland steigt die Zahl der Corona-Infektionen am Dienstag erneut an. Seit Beginn der Krise sind dort 3912 Menschen positiv getestet worden.

storybild

Das Saarland meldet innerhalb von zwei Tagen zusammengerechnet 142 Neuinfektionen. (Bild: DPA/Oliver Dietze)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist im Saarland innerhalb eines Tages um 97 Fälle auf 3912 gestiegen. Das teilte das Gesundheitsministerium in Saarbrücken am Dienstag mit. Zum Vergleich: Am Montag war die Zahl um 45 gestiegen. Die Zahl der bestätigten Todesfälle lag am Dienstag unverändert bei 177.

Überstanden haben das Virus im Saarland seit Beginn der Pandemie 3279 Menschen. Damit sind im Bundesland aktuell 456 Menschen aktiv infiziert. Von den an Covid-19 Erkrankten werden aktuell 22 stationär behandelt – 10 von ihnen intensivmedizinisch.

1482 positiv bestätigte Fälle meldete der Regionalverband Saarbrücken. 363 sind es im Kreis Merzig-Wadern. 451 Menschen im Kreis Neunkirchen sind nachweislich mit Corona infiziert, 777 im Kreis Saarlouis und im Saarpfalz-Kreis 546. Im Kreis St. Wendel gibt es insgesamt 293 bestätigte Fälle.

(L'essentiel/DPA)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Borona-Verblendung am 21.10.2020 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    Dem glaub ich nur, wenn ich bei der Auswertung mit zugegen bin!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Borona-Verblendung am 21.10.2020 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    Dem glaub ich nur, wenn ich bei der Auswertung mit zugegen bin!!!