Rheinland-Pfalz/Saarland

30. September 2020 10:26; Akt: 30.09.2020 10:51 Print

Arbeitslosigkeit geht trotz Corona erstmals zurück

Zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie im März ist die Arbeitslosigkeit im Saarland und in Rheinland-Pfalz wieder gesunken.

storybild

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie sinkt die Zahl der Arbeitslosen im Saarland und in Rheinland-Pfalz wieder. (Bild: DPA/Sebastian Gollnow)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Arbeitslosigkeit im Saarland und in Rheinland-Pfalz ist trotz der Corona-Krise im September zurückgegangen. Insgesamt waren an der Saar 39.900 Frauen und Männer ohne Job und damit 1900 oder 4,5 Prozent weniger als im August, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur am Mittwoch mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren allerdings deutlich mehr Menschen arbeitslos.

Im September dieses Jahres waren 6500 Menschen mehr arbeitslos als im gleichen Monat 2019. Das entspricht einem Plus von 19,6 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag im Saarland bei 7,5 Prozent. Vor einem Monat betrug sie 7,8 Prozent und vor einem Jahr 6,2 Prozent.

Weniger Arbeitslose auch in Rheinland-Pfalz

Ein ähnliches Bild zeigt sich auch an den Zahlen in Rheinland-Pfalz. Dort waren insgesamt 122.500 Menschen ohne Job und damit 7100 oder 5,5 Prozent weniger als im August. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren allerdings deutlich mehr Männer und Frauen ohne eine bezahlte Erwerbstätigkeit.

In Rheinland-Pfalz waren im September diesen Jahres 27.000 Menschen mehr arbeitslos als im gleichen Monat 2019. Das entspricht einem Plus von 28,3 Prozent. In Rheinland-Pfalz lag die Arbeitslosenquote bei 5,4 Prozent. Im Vormonat lag diese 5,7 Prozent und vor einem Jahr bei 4,2 Prozent.

In beiden Bundesländern konnten vor allem jüngere Menschen im September ihre Arbeitslosigkeit beenden. Die Unternehmen hätten auch mehr Arbeitskräfte nachgefragt als im August. Bei der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung war allerdings ein Rückgang zu verzeichnen. Die Anzeigen für Kurzarbeit gingen dagegen zurück.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • waateppes am 30.09.2020 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    dass ich nicht lache, kopfschütteln...

  • jimbo am 01.10.2020 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wonnert eeen dat? Do ass just alles hannendran well de Staadt virun puer Meint de Betriber ennert dÄrm gegraff huet. Deenen, wou et virdrun schon schlecht goung, hun et eben bis elo gepackt, mee ab elo fänkt et un.

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 01.10.2020 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wonnert eeen dat? Do ass just alles hannendran well de Staadt virun puer Meint de Betriber ennert dÄrm gegraff huet. Deenen, wou et virdrun schon schlecht goung, hun et eben bis elo gepackt, mee ab elo fänkt et un.

  • waateppes am 30.09.2020 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    dass ich nicht lache, kopfschütteln...