Aus der Grossregion

09. September 2019 12:36; Akt: 09.09.2019 13:52 Print

Der Europa-​​Park schlägt sogar das Disneyland

RUST – Zum sechsten Mal in Folge wurde der Europa-Park zum besten Freizeitpark der Welt gewählt. Und zwar bei einem amerikanischen Wettbewerb.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gleich hinter der deutschen Grenze liegt der Europa-Park in Rust. In Luxemburg kennt ihn fast jedes Kind. Aber nicht nur hier. Am Wochenende wurde der Freizeitpark bei den Golden Ticket Awards, einem jährlichen Wettbewerb in Idaho, USA, zum weltbesten Themenpark gewählt. Der Park erhält die Auszeichnung damit bereits zum sechsten Mal in Folge.

«Wir sind stolz darauf, dass wir uns als Familienunternehmen von Branchenriesen wie Disney abheben konnten», sagte Jürgen Mack, Inhaber des Europa-Parks.

« Einzigartig in Europa »

Der deutsche Freizeitpark steht in einem harten Wettbewerb, er hat Konkurrenz in den USA, aber auch in China und Südamerika. In Europa ist das Angebot des Familienbetriebes mit 4250 Mitarbeitern einzigartig, wie Mack sagt. Der Preis gibt ihm da recht.

Im Jahr 2018 zog der Europa-Park 5,6 Millionen Besucher an. Ende November wird er mit der Eröffnung des neuen Wasserparks Rulantica noch weiter wachsen.

(nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.