Belgien

07. Januar 2019 13:50; Akt: 07.01.2019 13:57 Print

Fiese Radarfalle blitzt sechs Autos auf einmal

ARLON – Die Behörden in Belgien verschärfen die Gangart gegen Raser: Entlang der Grenze zu Luxemburg blitzt seit dem Herbst ein neuartiges Radargerät.

storybild

Die belgische Polizei geht mit neuen Radargeräten gegen Tempoverstöße vor. (Bild: L'essentiel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Kampf gegen Autoraser hat sich die Polizei in der belgischen Nachbarschaft eine neue «Superwaffe» zugelegt. Wie La Meuse Luxembourg berichtet, kann die neue Radarfalle in beide Fahrtrichtungen bis zu sechs Fahrzeuge auf einmal blitzen.

Das leistungsstarke und flexibel einsetzbare Blitzer-Modell «Redflex NKY» habe zwischen September und Dezember bereits 1120 Geschwindigkeitsvergehen von Autofahrern registriert, berichtet La Meuse Luxembourg weiter. Das Einsatzgebiet des neuartigen Radars erstreckt sich entlang der belgisch-luxemburgischen Grenze von Arlon über Habay, Attert bis Martelange.

Die belgische Polizei betont, dass die modernen Blitzer die Verkehrssicherheit in der Region erhöhen sollen. Den Vorwurf der Geldmacherei weisen die Behörden strikt zurück. Der Blitzer löse zudem erst ab einer Tempo-Übertretung von mehr als 15 km/h aus.

(fl/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Paula am 07.01.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Här Bausch, 15km/h! Net 4! Esou geet een mat den Leit em. Domadder wier dann bestätegt das et hei just em Geldmacherrei geet.

    einklappen einklappen
  • Ketti am 07.01.2019 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Warum habt Ihr kein richtiges Foto vom Redflex NKY?

  • Hilger A. am 26.01.2019 14:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat as e Reglement. Den Hărr Bausch kann net dovir . Halt ărch einfach un Limitationen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Carole am 06.02.2019 09:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ma jo ..dann hu der kee Problem

  • Hilger A. am 26.01.2019 14:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat as e Reglement. Den Hărr Bausch kann net dovir . Halt ărch einfach un Limitationen.

  • Warum Grenzregion ? am 08.01.2019 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    Sie sollten damit lieber die Verkehrsicherheit rund um Brüssel erhöhen.

  • Paula am 07.01.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Här Bausch, 15km/h! Net 4! Esou geet een mat den Leit em. Domadder wier dann bestätegt das et hei just em Geldmacherrei geet.

    • ech 1964 am 08.01.2019 08:47 Report Diesen Beitrag melden

      Do kann ech just zustemmen

    • ech och 1964 am 08.01.2019 16:37 Report Diesen Beitrag melden

      do muss ech dem zoustemmen

    einklappen einklappen
  • Niemand am 07.01.2019 17:31 Report Diesen Beitrag melden

    Zitat: ''Blitzer die Verkehrssicherheit in der Region erhöhen sollen'' . . . haaa jaaa . . . und darum sind die gut versteckt . . . eine tolle Sicherheit.