In Rheinland-Pfalz

31. August 2020 10:08; Akt: 31.08.2020 10:11 Print

Güterzug mit Biodiesel entgleist

NIEDERLAHNSTEIN – Ein Güterzug mit Biodiesel ist am Sonntagabend im Bahnhof Niederlahnstein entgleist. Bis zu 150.000 Liter Biodiesel sollen ausgelaufen sein.

storybild

Feuerwehrleute sichern einen entgleisten Güterzug, der mit Biodiesel beladen ist. (Bild: DPA/Thomas Frey)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach dem Unfall eines Güterzugs im Bahnhof Niederlahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) pumpen Bergungskräfte den Biodiesel aus den beschädigten Waggons in Ersatzbehälter. Bis zu 150.000 Liter Biodiesel sollen ausgelaufen sein, nachdem der Güterzug am Sonntagabend entgleist war, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Montag in Trier sagte. Von den insgesamt acht Waggons seien zwei komplett ausgelaufen.

Über den Unfall hieß es, es seien mehrere Kesselwagen mit Bio-Diesel aus den Gleisen gesprungen. Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls liefen noch, sagte der Sprecher.

Die Sperrung der Strecke zwischen Koblenz und Bad Ems werde noch einige Zeit andauern. Der Güterzug soll sich nach Angaben der Bahn auf der Fahrt von Rotterdam nach Basel befunden haben. Die Feuerwehr war bei der Bergung mit einem Großaufgebot im Einsatz. Meldungen über Verletzte gab es nicht.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 31.08.2020 10:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gottseidank war et Bio....

  • Waschbär am 31.08.2020 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BIODIESEL, do ged de recyclage natirlech méi deier,mee der Natur as daat jo egal, well et as jo Bio

Die neusten Leser-Kommentare

  • Waschbär am 31.08.2020 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BIODIESEL, do ged de recyclage natirlech méi deier,mee der Natur as daat jo egal, well et as jo Bio

  • jimbo am 31.08.2020 10:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gottseidank war et Bio....