In Rheinland-Pfalz

29. Mai 2020 16:22; Akt: 29.05.2020 16:36 Print

Hund beißt 9-​​Jährige mehrmals ins Gesicht

KÖRDORF – Das Mädchen wurde nach Angaben der Polizei unter anderem mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen im Gesicht in eine Klinik geflogen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein neun Jahre altes Mädchen ist in Kördorf (Rhein-Lahn-Kreis) von einem Hund ins Gesicht gebissen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, spielte die Neunjährige bereits am Montag mit der gleichaltrigen Tochter des Hundehalters in dessen Hofeinfahrt. Aus bisher nicht bekanntem Grund habe der Hund das Kind angefallen und mehrere Male gebissen. Das Mädchen wurde nach Angaben der Polizei unter anderem mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen im Gesicht in eine Klinik geflogen. Die Polizei war nach eigenen Angaben erst später über den Vorfall informiert worden.

Gegen den 50 Jahre alten Halter des Hundes ermittelt die Polizei nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Auch das zuständige Ordnungsamt sei informiert worden, hieß es.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • René weegels am 30.05.2020 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    Am Artikel get net geschriwen dat et en Rottweiler woar. Firwat dann dei Foto do beim Artikel. Des Sait hät wuel besser mol ze iwerleen wat se fir Fotoen bei den Artikelen setzen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • René weegels am 30.05.2020 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    Am Artikel get net geschriwen dat et en Rottweiler woar. Firwat dann dei Foto do beim Artikel. Des Sait hät wuel besser mol ze iwerleen wat se fir Fotoen bei den Artikelen setzen.