Mit 100 durch City

26. Februar 2021 08:33; Akt: 26.02.2021 09:16 Print

Illegales Autorennen in Trier endet am Baum

TRIER - Ein illegales Autorennen durch die Stadt Trier endete für einen der Raser an einem Baum. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

storybild

Für einen der Fahrer endete das illegale Autorennen an einem Baum. (Bild: Polizei Trier)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das illegale Autorennen hat an einem Baum sein Ende gefunden: In Trier haben sich am Donnerstagabend laut Polizei die Fahrer zweier Limousinen ein Rennen entlang der Zurmaiener Straße geliefert - laut Polizei mit einer geschätzten Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern.

Sie rasten auf beiden Fahrbahnen, überholten sich gegenseitig und schnitten laut Zeugenaussagen andere, unbeteiligte Verkehrsteilnehmer. Bis einer der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Baum prallte.

Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Trier ordnete diese an, beide Führerscheine zu beschlagnahmen.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pacman am 26.02.2021 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Flott der Garage hieren m5 gediebelt. Mega.

    einklappen einklappen
  • Nico am 26.02.2021 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    vollidioten.

  • Basta am 26.02.2021 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    Führerschein beschlagnahmen ist sinnlos. Autos wegnehmen, versteigern und Geld an eine gemeinnützige Organisation weiterleiten. Fertig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Octopus @Bert am 16.03.2021 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deitsch Plakken maan dat och hei an nach ganz aaner Saachen.

  • Bert am 28.02.2021 11:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gestern Abend in Trier. Audi r8 mit Luxemburger plaque klappen auspuff auf und um halb elf abends die halbe Stadt beschallt

  • Basta am 26.02.2021 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    Führerschein beschlagnahmen ist sinnlos. Autos wegnehmen, versteigern und Geld an eine gemeinnützige Organisation weiterleiten. Fertig.

  • Karel am 26.02.2021 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Solchen Gehirntoten müsste endlich das Handwerk gelegt werden... Auch anderswo machen sich immer öfter solche Vollpfosten den Spass abends mit ihren Wi..autos durch die Strassen zu fahren,um ihren Frust los zu werden.

  • Laalaa am 26.02.2021 11:15 Report Diesen Beitrag melden

    Et dierf een awer guer näischt méi :(

    • Dingo am 27.02.2021 09:35 Report Diesen Beitrag melden

      Jo, leider, soss hätt munnechen Möchtegern-Rallye-Pilot schon méi oft een Pawésteen an der viischter Glace gehaat

    einklappen einklappen