Auf der Flucht

18. Mai 2020 13:47; Akt: 18.05.2020 13:50 Print

Kuh entflieht Schlachter und verwüstet Haus

BERNKASTEL-KUES – Die Polizei der Moselstadt hatte am frühen Montagmorgen mit einem nicht ganz alltäglichen Einbrecher zu kämpfen, der auf der Flucht vor dem Schlachthof war.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das passiert auch nicht alle Tage: Am frühen Montagmorgen erhielt die Polizei Bernkastel-Kues den Anruf, dass sich eine vermutlich entlaufene Kuh Zugang zum Wohnzimmer des Anrufers verschafft habe und nun in den Wohnräumen randaliere.

Die anschließenden Ermittlungen ergaben eine fast schon Mitleid-erregende Flucht-Story, wie die Polizeidirektion Wittlich in einer Pressemitteilung berichtet. Besagte Kuh war vom nahen Gelände einer Fleischerei beim Entladen geflohen und gelangte durch einen benachbarten Garten in das Wohnhaus des Anwohners, wo sie mehrere Wohnräume im Erdgeschoss verwüstete.

Die Bewohner versteckten sich im Obergeschoss und blieben unverletzt. Die Kuh konnte durch Mitarbeiter der Fleischerei schließlich auf einer nahen Weide erlegt werden.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pia am 18.05.2020 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schroeder .. genee daat wieren och meng Wierder :(

  • Schroeder Abdon am 18.05.2020 15:00 Report Diesen Beitrag melden

    Die Kuh hätte verdient auf einem Gnadenhof ihr Lebensende zu verbringen.

  • @Linda am 18.05.2020 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et muss een och alles liesen.D'Kou huet trotzdeem missen dru gleewen...

Die neusten Leser-Kommentare

  • @Linda am 18.05.2020 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et muss een och alles liesen.D'Kou huet trotzdeem missen dru gleewen...

  • Pia am 18.05.2020 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schroeder .. genee daat wieren och meng Wierder :(

  • Linda am 18.05.2020 18:14 Report Diesen Beitrag melden

    Dann hoffen ech datt déi aarm Mou därf weider liewen!!!!!

  • WhaleWhisperer am 18.05.2020 18:10 Report Diesen Beitrag melden

    1:0 fir de Bauz...

  • Schroeder Abdon am 18.05.2020 15:00 Report Diesen Beitrag melden

    Die Kuh hätte verdient auf einem Gnadenhof ihr Lebensende zu verbringen.