Medianalter in der EU

15. Oktober 2021 12:12; Akt: 15.10.2021 12:13 Print

Luxemburger sind die Jüngsten in der Großregion

LUXEMBURG – Das Durchschnittsalter in der EU schwankt stark. Im Großherzogtum sind die Bewohner dabei jünger als in der Großregion, besonders die Deutschen sind deutlich älter.

storybild

Im Vergleich mit der Großregion sind die Luxemburger am jüngsten. (Bild: Editpress/Vincent Lescaut)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Europäischen Union lag das Medianalter im Jahr 2020 bei 43,9 Jahren, so eine neue Eurostat-Statistik. Dabei gibt es große Unterschiede zwischen den Regionen: Die älteste Bevölkerung wurde in der Region Chemnitz in Westsachsen in Deutschland gefunden. Dort sind die Menschen mit durchschnittlich 52 Jahren fast dreimal so alt wie im französischen Mayotte (17,7 Jahre), der Region mit dem jüngsten Medianalter in der EU.

Und in Luxemburg? Das Medianalter lag 2020 bei 39,5 Jahren gegenüber 38,9 Jahren im Jahr 2010. Damit ist die luxemburgische Bevölkerung immer noch die jüngste in der Großregion. In Belgien schwankt das Medianalter zwischen 39,9 Jahren in der Provinz Luxemburg, 41,4 Jahren in der Provinz Lüttich und 41,5 Jahren in der Provinz Namur.

Deutschland ist mit durchschnittlich 47 Jahren in Rheinland-Pfalz und 49,3 Jahren im Saarland am ältesten.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • grenzgänger am 15.10.2021 16:22 Report Diesen Beitrag melden

    déi al wëssen net wéi se de Loyer bezuelen a mussen an d'Grenzregioun goen

  • Pacman. am 15.10.2021 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    mat D wonnert jo keen. Wei een jonken den bessen intelligent as well freiwelleg an sou engem Land bleiwen. No futur.

Die neusten Leser-Kommentare

  • grenzgänger am 15.10.2021 16:22 Report Diesen Beitrag melden

    déi al wëssen net wéi se de Loyer bezuelen a mussen an d'Grenzregioun goen

  • Pacman. am 15.10.2021 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    mat D wonnert jo keen. Wei een jonken den bessen intelligent as well freiwelleg an sou engem Land bleiwen. No futur.