Grand-Est

18. November 2019 16:23; Akt: 19.11.2019 11:31 Print

Luxemburgisches Auto landet auf einer Treppe

SAULNES – Eine vergessene Handbremse und fertig ist die Tragödie. Am Sonntag gegen 23 Uhr fiel ein in Luxemburg zugelassenes Auto unerwartet in den Innenhof eines Hauses.

storybild

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was die Bewohner von Saulnes, einer französischen Gemeinde zwischen Longwy und der luxemburgischen Grenze, am späten Sonntagabend erlebten, ist glücklicherweise eine seltene Ausnahme.

Gegen 23 Uhr landete ein in Luxemburg zugelassenes Auto zwischen der Fassade und der Außentreppe des Pavillons in der Rue Sous-Châtier. Kein Verkehrsunfall, nein, dieses Auto stand in einer Straße über dem Haus und fiel in den Hof. Sein Besitzer hat vergessen, die Handbremse zu betätigen.

« Ein schöner Schrecken »

«Es geschah auf der Straße rue de l'ecole, also war es heute Morgen das Foto, das jeder machen wollte», sagte eine Zeugin zu L'essentiel. Ein Freund des Hausbesitzers bestätigte, dass es keine Verletzten gegeben hab, «nur Sachschäden und einen schönen Schreck».

Das Fahrzeug blieb die ganze Nacht in dieser Position und wurde am Montagmorgen abtransportiert.

(nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kenni77 am 18.11.2019 19:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    c’est l’heure de l’apéro :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kenni77 am 18.11.2019 19:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    c’est l’heure de l’apéro :)